Samstag, 20. Januar 2018

Giraffe "Schlaffi"

Heute stelle ich Euch meine "Schlaffi" vor, eine alte Steiff-Giraffe, die ich letztes Jahr auf dem Flohmarkt in einer richtigen Ramschkiste entdeckt habe - es war Liebe auf den ersten Blick und ich habe sie sofort aus dem dunklen Karton gerettet :-) !


Schlaffi steht bei mir am Fenster und beobachtet das Leben draußen auf der Straße. Damit sie jetzt im Winter an ihrem laaangen Hals auf keinen Fall friert, hat meine Mama ihr einen kleinen Schal gestrickt, stilecht mit schwarz-gelben Fußballknöpfen (Echte Liebe, hihi) !

Aber auch die Füße sind sehr schmal und dünn, da passen wunderbar vier bayerische Wadlschoner hin, die habe ich Schlaffi ratzfatz gehäkelt :-) :


Ja, und so geschmückt gibt Schlaffi eine ganz wunderbare Figur ab!


***

Samstag, 13. Januar 2018

Weihnachts-Armstulpen

Meine Mama weigert sich im Winter beharrlich, Handschuhe anzuziehen.
Um endlich bei ihr für warme Hände zu sorgen, habe ich versucht, ihr ein Paar besonders schöne Armstulpen aus kuschelig weicher und warmer Wolle zu stricken :-)!


Über ravelry bin ich auf die wunderschöne Anleitung "Treads, a tipless gloves pattern" von Victoria Anne Baker gestossen. Gestrickt habe ich sie nach der Version von "Ladybythebay" mit nur einer Musterwiederholung an den Fingern. Zudem habe ich die Finger nicht einzeln gestrickt, sondern einfach wie normale Stulpen gerade abgekettet.


Ich war mir ziemlich sicher, dass Mama zu DIESEN Stulpen nicht NEIN sagen kann, hihi! In diesem unwahrscheinlichen Fall hätte ich sie ungesehen selbst angezogen :-) !


Aber mein Plan ist aufgegangen: ich habe Mama die Armstuplen zu Weihnachten geschenkt und sie werden bereits brav getragen :-) !

Samstag, 6. Januar 2018

Gemütliches Feiertagswochenende!

Bei uns in Bayern ist heute am Samstag der Feiertag Hl. Drei König und somit irgendwie auch ein laaanges Wochenende :-) !

Grund genug, mein Lieblingsweihnachtsgeschenk gebührend einzuweihen!


Ein wunderschönes, handgemachtes Fuß-Schammerl (= bayrisch für Hocker)! Perfekt für meine Strick- und Handarbeitsstunden, bei denen ich ganz gemütlich im Sessel sitze und jetzt auch noch meine Füßchen perfekt ablegen kann! Danke an mein braves Christkind für diese wunderschöne Überraschung!

Ich wünsche Euch ein gemütliches, kreatives Wochenende!

Mittwoch, 3. Januar 2018

Weihnachtsgeschenk Teil 2

Noch einen selbstgestrickten Loop hat das Christkind unter den Weihnachtsbaum gelegt.
Die dezente Farbkombination kennt ihr ja schon aus einem vorherigen Post...
Für die nun Beschenkte musste es etwas Farbenfrohes, Lebenslustiges sein. Sogar die Farbkombination der tibetischen Gebetsfahnen kann ich darin erkennen ...


Die Anleitung "India Suvi" von Dorothea Richter stammt wieder aus der Herbstausgabe 2017 der wunderbar-kreativen Zeitschrift "Holundrelfe"!


Ich hoffe, dass mein Loop der Beschenkten gebnauso viel Freude bereitet wie mir das Stricken gemacht hat :-) !

Sonntag, 31. Dezember 2017

Neujahr

Liebe Federbärchen-Blog-Leserinnen, ich wünsche Euch von ganzem Herzen einen Guten Rutsch ins neue Jahr, vor allem Gesundheit und Freude an den Dingen, die sich alle Tage ereignen und die wir erleben dürfen.


Seid ganz herzlich gegrüßt! Willkommen 2018!

Dienstag, 26. Dezember 2017

Sind alle Weihnachtsgeschenke ausgepackt :-) ?

Also ich gehe davon aus, dass alle Weihnachtspackerl zwischenzeitlich ausgepackt sind! Deshalb zeige ich Euch heute ein weiteres selbstgemachtes Geschenk, das der neuen Besitzerin hoffentlich viel Freude und immer warme Hände beschert:


Tadaaaaa, es sind gestrickte Fäustlinge im Igel-Look. Och Du meine Güte, als ich dieAnleitung in einem Winter-Accessoires-Heft entdeckt habe, war es Liebe auf den ersten Blick und ich musste SOFORT entsprechende Wolle besorgen!


Augen und Nase sind gestickt, die flotte Frisur ist mit ein paar Wollfransen gestylt.


Die Anleitung stammt aus dem Strick-Heft Anna Special "Handschuhe & Stulpen"/ Herbst 2017!

Montag, 25. Dezember 2017

Rauhnächte - zwischen den Jahren

Schaut mal, was ich heute bei unserem Waldspaziergang entdeckt habe, diese Pflanze in Herzform!
Ich lese gerade ein Buch über Rauhnächte vom 21.12. bis 03.01, weil mich die Zeit zwischen den Jahren einfach immer wieder aufs Neue fasziniert. Dabei soll man auf besondere Menschen, Tiere, Pflanzen, Situationen achten.


Für heute ist das Symbol des Tages diese Herzblume, die ich gerne an Euch weitergebe!
Habt einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag!