Freitag, 4. Dezember 2009

2. Advent

Ich wünsche Euch allen ein gemütliches und fröhliches 2. Adventswochenende!
Dass für jeden von Euch in der dunklen Jahreszeit immer eine Kerze leuchten möge!



Barbaratag

Geh in den Garten am Barbaratag.
Geh zu dem kahlen Kirschbaum und sag:
Kurz ist der Tag, grau ist die Zeit;
der Winter beginnt, der Frühling ist weit.
Doch in drei Wochen, da wird es geschehen:
Wir feiern ein Fest, wie der Winter so schön.
Baum, einen Zweig gib du mir von dir.
Ist er auch kahl, ich nehm ihn mit mir.
Und er wird blühen in seliger Pracht
mitten im Winter in der heiligen Nacht.
(Josef Goggenmos)

Kommentare:

  1. Liebe Claudia - ich wünsche Euch auch einen schönen 2ten Adevent - liebe Grüsse aus dem sonnigen Freiburg von Ines

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,

    die Wünsche gebe ich DIR gerne zurück.

    Sei ganz herzlich gegrüßt von Deiner Ines

    AntwortenLöschen
  3. Wie gut, dass du mich daran erinnerst - Barbara-Zweige zu schneiden ist so ein schöner Brauch. Als wir gerade neu hier einzogen, da hatten wir noch keinen Obstbaum im Garten - ich also zu Blumenhändler. "Wie, was? Barbarazweige? Die Pflanze kenn ich nicht!"
    Na, jetzt kennt er sie!
    Liebste Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Dir auch ein schönes Wochenende! Hab gerade schon gepackt für unseren Weihn.markt am SO!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    dir auch einen schönen 2. Advent und danke für das schöne Gedicht.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  6. Den Brauch kenne ich nicht, da muss ich mal Tante Google fragen gehen. Das Gedicht ist wunderschön und irgendwie ein bissel voll wehmütiger Hoffnung. Danke und liebe Adventsgrüße aus dem Dorf
    Iris

    AntwortenLöschen