Freitag, 18. Dezember 2009

4.Advent

Rauhreif vor Weihnachten



Das Christkind ist durch den Wald gegangen,
Sein Schleier blieb an den Zweigen hangen,
Da fror er fest in der Winterluft
Und glänzt heut' morgen wie lauter Duft.

Ich gehe still durch des Christkind' s Garten,
Im Herzen regt sich ein süß Erwarten:
Ist schon die Erde so reich bedacht,
Was hat es mir da erst mitgebracht!

Anna Ritter

Ich wünsche Euch ein gemütliches und besinnliches 4. Adventswochenende!

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    das ist ein wunderschönes Gedicht.
    Bei uns liegt der erste Schnee,was für weihnachtliche Stimmung sorgt.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Ganz liebe Grüsse,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Dir auch ein ruhiges streßfreies Wochenende!
    Ein schönes Gedicht hast du da entdeckt!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Du Liebe,
    ein nettes Gedicht. Ich wünsch Dir auch einen schönen entspannten, plätzchenduftenden 4. Advent und hab mich gefreut, daß du auf eine Latte da warst.... GLG Myriam

    AntwortenLöschen