Freitag, 1. Januar 2010

Silvesterabend

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich wünsche Euch einen wunderbaren, glücklichen und gesunden Start in dieses neue Jahr 2010!
Ich hoffe, ihr seid heute Nacht gut „rübergerutscht“!

Wir durften das Jahr bei einem sehr stimmungsvollen Konzert der Fraunhofer Saitenmusik in bad Wörishofen ausklingen lassen!
Ich bin von der Musik noch so verzaubert, dass ich Euch davon erzählen muss:



Die Fraunhofer Saitenmusik gibt es seit über 30 Jahren und besteht aus folgenden Instrumenten: Hackbrett, Harfe, Bass und Gitarre (teilweise auch Blockflöte und Appenzeller Hackbrett).
Doch spielen sie nicht nur alpenländische Volksmusik, sondern haben in liebevoller Arbeit Stücke aus aller Herrenländer, besonders aus dem nordischen Bereich wie Dänemark, Norwegen, Schweden und Irland notenmäßig auf ihre Instrumente umgeschrieben. Auch Stücke aus der Klassik gehören zum Repertoire.
Jedes Lied ein Genuss für die Ohren und Balsam für die Seele! Zudem sind die Musiker wahnsinnig sympathisch und führen mit ihrer schwungvollen und lieben Art unterhaltsam durchs Programm.
Ich habe mir CD´s gekauft, um diese Musik auch zu Hause in vollen Zügen genießen zu können.
Wenn ihr Lust und Zeit habt, schaut doch mal vorbei unter Fraunhofer Saitenmusik.

Liebe Grüße für heute und einen schönen ersten Tag im Jahr 2010!

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    die Musik hat dich so richtig verzaubert, das glaube ich.
    Bei dieser Musik kannst du dann zu Hause so richtig entspannen.
    Ich wünsche dir ein gesundes und glückliches neues Jahr 2010.
    Zufriedenheit , aber vorallem Gesundheit!!
    Ganz liebe Grüsse,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Juhu Claudia,
    niet bös sein, war die letzten Tage mit dem neuen Blog beschäftigt und nicht viel unterwegs.
    Ich froi mich aber auch im Nachhinein für Dich, dass Du einen so schönen Abend hattst :O)
    und Dir ein bissel Seelen-gut-tu heimgenommen hast.
    Knuddelige Liebgrüße Iris

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Claudia!
    Irgendwie hab ich grad einen riesen Schrecken bekommen, weil ich diesen Post noch gar nicht gesehen hatt - und nun dachte, ich wäre aus deiner Leserliste gepurzelt. Wir hatten doch kurze Zeit kein Internet und irgendwie ist noch einiges durcheinander!
    Aber - Gott sei Dank - du bist nicht ins Durcheinander geraten!
    Ich hoffe so sehr, dass ihr das neue Jahr gut beginnen konntet.
    Ich sende Dir die allerliebsten Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen