Montag, 22. Februar 2010

Für Mela und mich …

soll es Stoffrosen regnen … lalalalaaaaaaa!
Am Samstagnachmittag hat uns Mela in Achenkirch besucht! Das war so schööööööön, wir haben Kaffe getrunken, gut gegessen und natürlich geratscht!
Und kreativ waren wir auch: Mela und ich haben uns an die Rosen-Schablone gewagt, die ich mir vor kurzem zugelegt habe.



Gemeinsam geht eben vieles leichter, und so habe ich die Anleitung vorgelesen, und Mela war für die Umsetzung verantwortlich:



Nach anfänglichen Schwierigkeiten beim Legen und Falten und Nähen meinte Mela:
„Für de Ros´n brauchscht 20 Händ, 10 Füß, und 3 Paar Augen und an Heffalump zum Fotografieren :-) !“



Aber mit Geduld und Spucke dreht man eine Rose, schaut Euch mal das Ergebnis an! Kann sich sehen lassen, oder?



Und wie die duftet, ein Traum, hihi!



Mela, noch mal vielen Dank für Deinen Besuch, das war ein urgemütlicher und lustiger Nachmittag! Wiederholung vorprogrammiert!

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,

    ja dem kann ich nur zustimmen, ausserdem haben wir den Wirt geschockt - da wir ja Stoff für unser Experiment brauchten, haben wir gesagt wir nehmen gleich die Tischdecke weil der Stoff so gut ausschaut und genau passen würde ; o)) Wie ihr am ersten Bild an unserem Lachen sehen könnt, der hat Augen gemacht ; o)))

    War ein total netter Nachmittag und eine Rosenschablone habe ich jetzt auch ; o)))

    LG Mela

    ps.: Danke an den Heffalump für das Foto machen *hihi*

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die schönen Bilder.
    Ihr beiden Mädels hab viel Spaß gehabt, das sieht man.... das Ergebnis ist wirklich klasse, die Rose gefällt mir sehr.
    Wie schön, dass Ihr die Gelegenheit genutzt habt, Euch zu treffen und auf die Fortsetzung bin ich wirkich sehr gespannt.
    Viele Liebe Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,

    sieht ja mächtig nach Spaß aus. Ist die Rose denn mit der Schablone schneller gemacht wie ohne??? Ich hab sie ja schon ohne gemacht, da sollte Frau auch mehrere Hände haben...aber euer Ergebnis kann sich sehen lassen!!!

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  4. So eine schöne Rose! Da rentiert sich doch die Mühe!
    Ich glaube, ihr hattet Spaß! :O)

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Claudia,
    ich freue mich sehr, dass ihr beide einen schönen Tag hattet. Wenn ich das gewußt hätte, wäre ich auch gekommen. Ich komme mit meiner Schmetterlingsschablone nicht zurecht.......Ihr hättet da gut helfen können.
    Die Rose ist toll geworden.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja nach viel Spaß aus
    und bei dem Satz mit den Füßen und Händen kann ich Mela richtig hören *gg*
    Und erfolgreich wart ihr auch noch....die Rose sieht toll aus!

    Drücki Tine

    AntwortenLöschen
  7. Na, da hattet ihr ja anscheinend viel Spaß, und dazu ein tolles Ergebnis!

    LG SAbine

    AntwortenLöschen
  8. Ines, das ist schwerstarbeit bis man das hat und hat auch dementsprechend gedauert ; o))

    Ach Conny, hätten wir doch am Ammersee noch probieren sollen das Ding, aber nimm sie zu den Treffen mit, vielleicht kann dir auch jemand 20 Hände und ein paar Augen leihen ; o)))

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Claudia,
    man sieht euch *Beiden* den Spass so richtig an....
    Nach anfänglichen Schwierigkeiten habt ihr doch noch eine wundervolle Rose gezaubert!!

    Ganz liebe Grüsse,
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. *lol*

    Ihr hattet sicher einen tollen Tag! Man kann es auf den Bildern förmlich sehen und spüren!
    Sprachschwierigkeiten.....ich glaube nicht ;o)

    Die Rose ist toll geworden! Bin schwer am überlegen, ob ich mir so etwas zulege.....und wenn ich dann nicht zurecht komme, dann fahr ich einfach mal schnell nach München oder Tirol! Spaßfaktor ist dann wohl garantiert!

    Hab noch einen ganz tollen Tag!

    Dicke Drücker

    Edith

    AntwortenLöschen
  11. Ja Edith, nimmst du Claudia beim Vorbeifahren mit und dann fährt ihr weiter zu mir nach Tirol ; o))

    Claudia und ich haben keine Sprachschwierigkeiten *hihi* wir müßten das erst austesten ; o))

    LG Mela

    AntwortenLöschen