Dienstag, 16. März 2010

Bazi



Nach vielen "unbärigen" Nähprojekten hatte ich so richtig Lust, einen neuen Bärenschnitt zu entwerfen. Was Kleines sollte es werden, mit zwei unterschiedlichen Alpakastoffen.
Entstanden ist Bazi, den Namen hat er von meiner Mama, die ihn sich gleich als Geburtstagsgeschenk ausgesucht hat :-)!



Die ein oder andere Änderung werde ich wohl an dem Schnitt noch vornehmen, aber hier noch ein Bild, damit ihr Euch die Größe vorstellen könnt, eine Handvoll Bär!

Kommentare:

  1. ist ganz süß geworden, der Kleene - gefällt mir richtig!!!

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  2. Claudia....der ist wirklich der Obärhammer!!!!....sowas von süß....und Du hattest ihn in Wiesbaden mit und ich hab ihn gar nicht gesehen *schluchz*....den hätte ich Dir glatt gemopst so gefällt der mir ;O)

    Dicker Drücki
    Tine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    der Kleine ist zum Rausklauen schön!!!
    Wie wunderbar, dass Du Dich mal wieder Deinen Bärchen zugewandt hast. Das Ergebnis spricht für sich und ich würde mich freuen, wenn ich von ihm noch die Geschwisterchen sehen dürfte.
    Viele liebe Grüße und einen Drücker von Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Claudia - wo ist bitte der "SpringausdemPC-Button" ????, der Gesichtsausdruck megaklasse - zum Wegklauen schön , der will Geschwister ganz klar und zwar viele. Ich bin ganz hin und weg - war der in Wiesbaden dabei????
    Aus was sind die Fußsohlen??
    liebe Grüsse Ines

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Claudia, Dein Bazi ist ja herzallerliebst. Ich hoffe, er bekommt noch ein paar Geschwister. Deine Idee hast Du toll umgesetzt! LG Angela

    AntwortenLöschen
  6. Meine liebe Claudia......dein Bazi ist MEGA!!! Und ich hab ihn in Wiesbaden nicht gesehen.......und dich auch nicht mehr.....HEUL!
    Für Bazi ist es allerdings gut.......ich hätte ihn dir gemopst....da kannst du sicher sein!

    Dicke Knuddler

    Edith

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Claudia!Der ist ja einfach bärensüß!
    Herzliche Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  8. Liebste Claudia!
    Es fasziniert mich immer wieder aufs Neue, dass man einen Bärenschnitt selbst herstellen kann. Ich kann ja kaum ein Bärchen nähen mit fertigem Schnitt ... und dein kleiner Batzi hat so viel Charme - kein Wunder, dass der kleine Kerl schon vergeben ist!
    Ferder-Bären-bewundernde Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Daß sich deine Mama in den Süßen gleich verliebt hat kann ich verstehen!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Das ist wirklich ein besonders goldiges Bärchen, versteh ich vollkommen, dass deine Mama sich den gleich gesichert hat!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  11. Da ist ja mein kleiner Freund. :0) Ich durfte den kleinen süßen Bazi schon in Wiesbaden bewundern. Ein richtiges "HABMICHLIEB" BÄRCHEN.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein goldiges Knäul, herzallerliebst. Den könnte ich Dir sooooooooo wegklauen.

    Liebe Grüsse Gaby

    AntwortenLöschen
  13. was für ein niedliches Bärchen... der schaut so lieb! Die Farbkombination finde ich auch ganz klasse.
    liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen