Samstag, 17. April 2010

Madeleine - mein erstes Federpüppchen



Ich freu mich so, Euch heute mein Püppchen Madeleine vorstellen zu können. Mit dieser Puppenart habe ich ja aus den Tilda-Büchern schon immer geliebäugelt, aber selber machen habe ich mich nicht recht getraut.
Mein Lieblingsstoffladen in München Quilt und Textilkunst hat vor kurzem einen Kurs "Feen im Zaubergarten" mit Claudia Kuhn angeboten, da musste ich mitmachen!





So ist Madeleine entstanden, 37 cm groß! Der Kurs hat richtig viel Spaß gemacht und es könnten durchaus noch weitere Federpüppchen folgen :-)! Ein bißchen neidisch bin ich ja auf ihre Haarpracht, dieses Volumen ... ganz ohne Stylingprodukte, hihi!

Kommentare:

  1. In einemKurs mir Gleichgesinnten zu nähen macht sicher viel Spaß, außerdem hat man so auch immer gleich Rat zur Seite, wenn es mal nicht weiter geht. Deine Madeleine ist toll geworden, die Haare sind der Hit!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Püppchen hast Du da gemacht! Diese Haarpracht- zum neidisch werden :0)
    Es ist toll, was Du in einem Kurs gelernt hast.
    Bin gespannt, ob Du für die Schöne noch eine Freundin nähst...
    Ich würde mich freuen, noch mehr davon zu sehen.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße aus Rutesheim von Elke

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin begeistert Claudia. Ich liebe ja außergewöhnliche Sachen und diese Puppe gehört eindeutig dazu. Klasse umgesetzt. :O))

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  4. mir gefällt Deine erste Puppe supergut und hoffe, das Du noch mehr von denen machst!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Claudia,
    ganz bezaubärnd ist Madeline geworden. Hat bestimmt viel Spaß gemacht, sie einer geselligen Runde zum Leben zu erwecken.

    Hab einen schuckeligen Sonntag!
    Iris

    AntwortenLöschen
  6. ...da kann ich mich nur anschließen: Madeleine ist Dir schon mal ganz prima gelungen. Bin schon gespannt, wie sich Dein "Puppenstil" weiterentwickeln wird...
    LG Angela

    AntwortenLöschen