Dienstag, 8. Juni 2010

Lisbeth



So, schön langsam werden alle UnFertigenBären, an denen ich in unserem Regenurlaub gearbeitet habe, fertig und ich kann sie Euch vorstellen.
Den Anfang macht Lisbeth, ein ca. 15 cm großes Bärenmädchen aus verfilztem Mohair.
Bei ihrem Schnitt hatte ich Lust, mal wieder den "Hauch" eines klassichen Bärchen (denn streng klassisch ist er nicht) umzusetzen. Arme und Beine sind etwas schmaler und der Bauch besteht aus vier Teilen.



Seid lieb gegrüßt!

Kommentare:

  1. Huhu Claudia,
    deine kleine Lisbeth ist herzallerliebst. Es ist zu schade, dass ich nicht zu deiner Ausstellung kommen kann.
    Ach ja, mein Bär war wirklich schief. Der Kopf neigte sich zur Seite und ich weiß nicht warum......grummel.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. deine kleine Lisbeth ist total schnuffig und süüß,liebe Claudia.

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,
    süss und sooo richtig zum knudddeln....
    Liebe Grüsse
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Deine Lisbeth ist ja ein ganz Süße geworden und der Blick den sie draufhat, läßt mich totla dahinschmelzen!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  5. Eine richtig süße kleine kesse Motte ♥
    Da werden jetzt wohl gleich mehrere Bärchen schnell hintereinander gebärt.....das ist ja richtig spannend.
    Drücki Tine

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja ne ganz Süße!
    Freu mich schon auf die nächsten "Geburten"!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ein knuddeliges Bärchen mit einem zaubärhaften Schmelzblick!
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  8. Deine Lisbeth ist sehr gut gelungen. Ich mag ja Bärchen aus verfilztem Mohair so sehr.
    Besonders aber gefällt mir ihr Blick.
    Viele liebe Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  9. neeeiiin wat für ne süße! ich find sie hammerobärmäßig! wünsch dir ne supifeine, quietschvergnügte woche und gaaanz liebe grüße! ;0)

    AntwortenLöschen