Samstag, 10. Juli 2010

Grete ... die kleine Dichterin



Heute morgen überraschte mich das neueste Federbärchen Grete mit einer Nachricht! Exclusiv für alle Federbärchen-Blog-Leser hat sie ein Gedicht verfasst. Ich kenne es auch noch nicht, also mal los, kleine Grete:

"Die Sonne scheint mir auf den Pelz,
bestimmt ist jetzt schon nicht mehr März.
Der Sommer ist nun endlich da,
ich freu mich so, juchuuu - trallalala!!!!!!!!!!!!"

Äh...ja...also...mein erster Eindruck ist...*räusper*..für einen ersten Versuch gar nicht schlecht. Am besten, Grete, Du bastelst noch an einer zweiten oder dritten Strophe, dann probieren wir das ganze nochmal :-))))!

Grete ist aus meinem allerliebsten Bärenstoff, dem kurzflorigen Alpaca, genäht und misst stolze 12 cm.

Jetzt gewinnen wir noch den dritten WM-Platz! Habt einen schönen Fußballabend und ein schönes Restwochende!!!

Kommentare:

  1. Klaro meine Liebe,
    das wird was mit dem 3. Platz.
    Sag der schnuffeligen Grete, sie soll feste die Däumies drücken und danach ein Gedicht auf unsere Jongz verfassen.

    Däumies-drück-Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  2. Jepp Claudia,
    wir werden gewinnen.
    Deine süße kleine Grete hat ein tolles Gedicht geschieben.

    Ich wünsche dir einen schönen Fussballabend und liebe grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. Deine dichtende Grete ist ja niedlich!
    Wünsche Euch Beiden einen feinen Fußballabend!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Ok, das mit dem Dichten kann sie ja noch üben! ;O) Sie ist eine ganz süße Maus, und Alpaka ist einfach ein toller Stoff, den mag ich auch so!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Grins .. nun muss Grete dichten. :O)
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  6. Grete ist ja ein liebes Mädel....extra für uns ein Gedicht....auch wenn sie das vielleicht noch ein wenig üben sollte *ömg*
    Drücki Tine

    AntwortenLöschen