Mittwoch, 3. November 2010

Hallo - Sie da ...

... ja genau Sie!!! Könnten Sie mir freundlicherweise behilflich sein? Mein Name ist Federmaus Lohengrau und ich lebe erst seit kurzem in dieser Federfamilie.



Leider werden alle Leckerbissen ziemlich mäuesicher aufbewahrt, daher die Bitte, ob Sie mal diesen Glasdeckel hochheben könnten?



Vielen Dank, sehr freundlich von Ihnen! Nun sage ich mal "Guten Appetit"!



Puh, war das lecker, mein Bauch ist soooo voll!!!! Oh Entschuldigung, ich habe gar nicht gefragt, wollen Sie auch ein Stück Käse? Naja, ein paar Krümel sind ja noch übrig, bitte bedienen Sie sich!



Wenn meine Federmama mich sieht, sagt sie immer, ich wäre ein Leckerbissen für Garfield! Das ist doch wirklich schmeichelhaft, ein Leckerbissen zu sein *freu*! Aber wer ist dieser Garfield? Bestimmt hat Federmama noch einen Mäusefreund in Arbeit, ich lasse mich mal überraschen!

Lohengrau habe ich aus dem Schnitt "Hazel" von Bärenliebe-Teddys - Eileen Seifert genäht und er misst 12 cm! Es hat total viel Spaß gemacht, die Maus zu gestalten! Ich wußte gar nicht, wie schwer es ist, ein paar Mäuseohren anzunähen :-)!

Kommentare:

  1. Oh hallo Lohengrau. Das ist ja lieb, dass Du uns zum Essen einlädst. Einer so hübschen Maus kann man die Einladung ja wohl auch schlecht abschlagen.
    Zum Glück bin ich früh drann und kann noch eines der Krümelchen naschen.

    Worauf ich ja nun gespannt warte: auf diesen Garfield. Hoffentlich ist das wirklich ein Mäusefreund.
    Wenn Deine Federmama das nächste mal die Koffer packt bleib sicherheitshalber lieber Zuhause.

    Liebe Grüße
    Kathi & Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, ich glaube, Du lebst sehr gefährlich. Pass bloß auf, dass Garfield Dir nicht über den Weg läuft. Kannst gerne zu mir kommen, wir habe hier katzenfreie Zone und Käse haben wir auch ganz viel.

    AntwortenLöschen
  3. Lach mich schlapp, ist sie niedlich und dann so gebildet. Bitte bitte verratet ihr nicht wer Garfield ist. Ich find sie zu knutschen und wirklich gelungen. -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  4. ja so ein niedliches Mäuschen und scheinst ja einen gesegneten Appetit zu haben. Kannst Deiner Mama sagen, dass Du sehr gut gelungen und gar nie nicht ein Leckerlie für den Garfield bist;-)

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  5. Na, ich hoffe, dass Du dem großen Mäusefreund nicht so schnell begegnest;0) und ich Dich am Ammersee noch richtig knuddeln kann. Ziehe ja nicht aus... ich freu mich schon sooo auf Euch. Du darfst dann auch von meinem Tellerchen essen ;0)
    Grüß mir die Claudia...
    Grüßle aus Rutesheim von Elke

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine wunderschöne Mäusegeschichte mit tollen Bildern. Und Federmaus Lohengrau ist sehr schön geworden. Das Mäuslein dürfte bei mir auch Käse futtern ;o)
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  7. Lohengrau, na, biste jetzt satt? Gut, daß Garfield bissel weiter weg wohnt, ich denke, den besucht deine Mama immer im Urlaub! Bist ein süßes Kerlchen!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. So eine putzige kleine Maus! Ganz allerliebst!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  9. hallo Claudia,

    so eine liebe Maus könnte sich bei uns auch wohl fühlen....sieht ganz niedlich aus und die Geschichte ist wieder mal herzallerliebst...

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann jetzt gar nicht viel schreiben.....nur eines.....

    Wundervoll!!!! Lohengrau und die Bildergeschichte....ein Augenschmaus!!!

    Dicke Knuddelies

    Edith

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie süüüß! Ich kann mich Edith nur anschließen - das ist einfach ein Gesamtkunstwerk! :o)

    Viele Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  12. ooooh was für eine zaubärmaus! das sieht totaligst goldig aus! wünsch dir ne schöne restwoche und gaaanz liebe grüße! di
    ;0)

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Claudia,
    was soll ich schreiben? Ich bin hier hin und weg. Herr Lohengrau und die Bildergschichte ist was ganz besonderes.♥.·:*¨¨*:·.♥

    Ganz liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  14. Hihihi wie süß! Und vor allem mit der Geschichte noch dabei. Haste toll gemacht das süße Mäuschen, KOmpliment :o)

    LG
    Peri

    AntwortenLöschen
  15. Hi there,

    What a sweet little mouse!

    Leny
    Lediteds

    AntwortenLöschen
  16. Die ist ja obersüß!!! Toll und die geschichte ist auch schön!
    Liebe Grüße
    Conni

    AntwortenLöschen
  17. Oooooops.....wie konnte ich denn dieses süße Federmäuschen übersehen *schäm*
    Die Kleine ist ja der Hammer, liebe Claudia.....soooooo süß.....und dann noch diese goldige Geschichte dazu.
    ♥ ♥ ♥
    Vielleicht dürfen wir das Mäuschen am Ammersee ein wenig mit Käse verwöhnen?
    Liebe Sonntagsgrüße
    Tine

    AntwortenLöschen