Montag, 13. Dezember 2010

WinterGarfield

Hallo, ich bin´s, Garfield vom Achensee! Wird auch mal wieder Zeit für ´ne kleine Kolumne, was meinen Sie?
Also, da sitze ich gestern und überwache den Hof, da fährt eine große grüne Futterdose in die Einfahrt! Halt, die kenne ich doch!



Die mit den Leckerlis sind wieder da - ENDLICH! Leider nur für einen Tagesausflug, aber egal. Katzenwürstchen, Knuspertaschen und zwei Portionen Lachsfutter durfte ich sofort einverleiben.
Dann ging es weiter mit Spielen: Dieser Heffalump konnte toll Schneebälle werfen, guckt mal, ich habe sie alle gefangen:







Im Schnee fühle ich mich einfach so richtig wohl!





Das Wiedersehen war kurz, aber trotzdem sehr verschmust und kuschelig!
Tschüß, kleiner Garfield, paß gut auf Dich auf bis zum nächsten Wiedersehen!

Kommentare:

  1. Diese Fotos von Garfield sind fantastisch. So schön kann Schnee sein.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön, dass Ihr ihn mal wieder besucht habt.
    Der kleine Kerl ist echt ne Wucht !
    Danke für die tolle Fotogeschichte.
    Man merkt richtig wie gern Ihr Euch habt.

    Liebe Grüße
    Andrea & Kathi

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Fotos hast du wieder gemacht! Ich wußte gar nicht, daß sich Katzen in den Schnee legen!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Claudia,
    was für schöne Fotos hast du uns denn wieder mitgebracht. Einfach fantsatisch und was für ein dickes Fell Garfield jetzt hat. Naja, wer im Schnee spielt muß auch ein warmes Winterfell haben. Unser Kater mochte früher überhaupt keinen Schnee, aber er war auch ein Stubenkater.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  5. hallo Claudia,

    was hast du wieder für schöööne Bilder von deinem "Süßen" mitgebracht...dass der sich so fotographieren läßt? Das ist aber auch ein ausgesprochen netter Kater. Der dürfte auch noch bei mir einziehen....

    Ganz liebes Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das sind schöne Bilder!
    Unsere Besucherkatze (auch ein orangener Kater) mag den Schnee gar nicht. Er versucht immer in seine alten Pfotenabdrücke zu treten und in den Schnee legen würde er sich auch nicht...

    LG Laura

    AntwortenLöschen
  7. Euer kleiner pelziger Freund ist einfach zum Knuddeln wie der da so im Schnee sitzt!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  8. Na sowas. eine Katze die Schnee mag.
    Mein kleiner Gauner schaut mich immer ganz anklagend an, wenn es schneit. Als ob ich den ganzen Schnee mit Absicht da hinlege, damit er nicht rausgehen kann.
    Wirklich gemein von mir. ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein Pracht-Kater! Meine zwei Mädels verdrehen hier die Augen! :O)
    Schöne Bilder hast du gemacht von eurem Besuch!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  10. Wie süß, das alles wieder. Deine Fotos sind einfach toll, genau wie das nette "Drumherum" und Garfield ist wirklich seeehr fotogen. Ich freue mich schon auf die nächsten Bilder von ihm.

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  11. Claudia, das sind ja wunderschöne Fotos von "Eurem" Garfield!!!
    Und was für einen herrlichen Winterpelz er bekommen hat!!!
    Das Treffen hat ihm sichtlich Freude bereitet....auch wenn es nur kurz war....aber sind es nicht genau diese kurzen schönen Augenblicke die das Leben so lebenswert machen?
    Drücki Tine

    AntwortenLöschen
  12. Liebste Claudia!
    Wie schön die Bilder aus der sonnigen Schneelandschaft sind. Garfield ist wirklich ein toller Kater, in den Du mit Recht "verschossen" bist.
    Ich hab mich gerade sehr gefreut, dass Du bei mir vorbei geschaut hast. Leider kann ich grad an nicht viel anderes als an die Schneefahrt denken, die vor mir liegt. Ich wünsch Dir, dass Du warm und trocken zu Hause sein darfst.
    Allerliebste Schneegrüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Fotos. Unsere grauen Damen mögen inzwischen keinen Schnee mehr. Aber für so ein tolles Futterangebot kann ich mir schon vorstellen, dass Garfield gern etwas länger im Schnee verweilt !
    LG Silke

    AntwortenLöschen