Sonntag, 28. August 2011

Brownie schreibt ...

"Federmama, Du wolltest Dich schon lange bei Deinen Blog-LeserInnen bedanken für die lieben Kommentare und treuen Leser! Ich habe etwas verfasst, was ich gerne als Dankeschön vortragen möchte *freu*!"

Toll gemacht, kleiner Brownie, das ist eine super Idee! Was hast Du denn geschrieben? Eine Kurzgeschichte, ein Gedicht? Ich bin ja so aufgeregt!


"Ich habe etwas zusammengestellt, was man immer im Leben brauchen kann: Sprichwörter!!!!"

Sprichwörter???? Äh, na ja, warum eigentlich nicht, dann leg mal los, ich bin sehr neugierig und gespannt!




* Feder gut, alles gut.

* Wer anderen eine Feder rupft, ist sehr gemein.

* Die Feder fällt nicht weit vom Huhn.

??? Was genau meinst Du damit, Brownie???




"Ich hab noch mehr aufgeschrieben, Federmama, es geht weiter:

* Abends wird die faule Feder fleißig.

* Eine Feder, ein Wort.

* Der frühe Vogel trägt ´ne Feder."

Ich glaub, ich versteh nicht ganz. Irgendwie kommen mir die Sprichwörter so bekannt vor???


"Kann ja gar nicht sein, die Sprichwörter stammen ja aus MEINER FEDER:

* Wer die Feder nicht ehrt, ist des Bärchens nicht wert.

* Ist die Feder aus dem Haus, tanzen die Bärchen auf dem Tisch



"So, und jetzt gehe ich weiterschreiben, das gibt ein ganz dickes Weisheitsbuch!"

Ok, Brownie, dann erstmal vielen Dank. Ich hoffe sehr, dass für Euch der eine oder andere hilfreiche Spruch dabei ist. Vielleicht fallen Euch ja weitere Feder- äh Sprichwörter ein, Brownie würde sich sehr darüber freuen :-)!


Nachtrag: Ganz lieben Dank für Eure Kommentare: Brownie ist ganz bärgeistert von den Spruchideen von Ines und Tine, die Sprüche müssen in den Beitrag, hat er gesagt:
* Wo gearbeitet wird da fallen auch Federn.
* Ein Federbärchen kommt selten allein.
* Jedes Bärchen findet sein Federchen.

Kommentare:

  1. Ach wie süß! Danke für die ganzen Sprichwörter, lieber Brownie! Du hast wirklich Talent, keine Frage. :o))

    Ich wünsche Dir und Deiner Federmama einen wundervollen Sonntag und schicke Euch viele liebe Grüße aus Celle!

    Tine (und Sophie)

    P.S.: Den Buchtipp muss ich leider etwas zurücknehmen, es ist kein Vergleich zu den Mrs. Murphy-Büchern. Es ist vielleicht eher etwas für Leute, die sich mit dem Jagen zu Pferd auskennen - da wird viel drüber ge- und beschrieben..... *soifz*

    AntwortenLöschen
  2. hallo Füchslein,

    ja, Gsälz ist Marmelade.
    Mir ist es egal, was wir nähen - die Auswahl überlass ich dir! Bring einfach mal was an Schnitten mit, was du gerne nähen möchtest und dann tun wir das...ok?
    Ich bestell mir noch ein Buch mit lauter Taschen zum selbernähen.

    Ganz liebes Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Brownie - eine tolle Sammlung hast du da zusammen getragen - wie wäre es noch damit : "Wo gearbeitet wird da fallen auch Federn" ?? gefällts dir??
    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die Woche drücke mal die Federmama von mir - liebe Grüsse Ines

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab auch noch was, Brownie....."ein Federbärchen kommt selten allein"...oder "jedes Bärchen findet sein Federchen" *gg*

    Ich weiß gar nicht, was ich mehr liebe, Claudia....Deine Bärchen oder Deine Bärchengeschichten ♥♥♥

    Noch 5x schlafen ;O)
    Drücki Tine

    AntwortenLöschen
  5. Wow Brownie, Du bist ja ein richtiges Genie !!
    Deine Sprüche sind total schön.... mach weiter so. Ich werde dann nach der Veröffentlichung auch eines Deiner Bücher kaufen :-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hey Brownie, das sind aber schöne Federsprüche.
    Fast so schön wie die Federbärchen.
    Ich habe es ja nicht so mit der Dichterei - ich kann eindeutig besser toben und spielen.
    Aber ich werde nachher mal mein Frauchen fragen - vielleicht fällt der ja noch was ein.

    Knuddelgrüße
    Kathi

    AntwortenLöschen