Sonntag, 11. Dezember 2011

3. Advent

Christkind im Walde von Ernst von Wildenbruch (1845-1909)



Christkind kam in den Winterwald,
der Schnee war weiß, der Schnee war kalt.
Doch als das heil'ge Kind erschien,
fing's an, im Winterwald zu blühn.

Christkindlein trat zum Apfelbaum,
erweckt ihn aus dem Wintertraum.
"Schenk Äpfel süß, schenk Äpfel zart,
schenk Äpfel mir von aller Art!"

Der Apfelbaum, er rüttelt sich,
der Apfelbaum, er schüttelt sich.
Da regnet's Äpfel ringsumher;
Christkindlein's Taschen wurden schwer.

Die süßen Früchte alle nahm's,
und so zu den Menschen kam's.
Nun, holde Mäulchen, kommt, verzehrt,
was euch Christkindlein hat beschert!

Ich wünsche Euch einen gemütlichen, feierlichen und plätzchenleckeren 3. Advent!

Kommentare:

  1. das wünsch ich dir auch, mein liebes Füchslein

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das tolle Gedicht. Dir wünsche ich auch einen schönen 3. Advent.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,

    auch dir einen schönen und ruhigen 3. Advent

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  4. Was fuer ein schoenes Gedicht. Vielen Dank.
    lg
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für das schöne Gedicht!
    Ich habe mir deinen Tipp zu Herzen genommen und mit meiner Tochter fleißig Plätzchen gebacken.... Lecker!
    ICh wünsche dir auch einen schönen 3. Advent und eine nicht zu hektische Woche!
    LG Laura

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein sehr schönes Gedicht, danke fürs Posten! Es war neu für mich und gefällt mir richtig gut.

    Ich wünsche Euch einen schönen restlichen dritten Advent und einen guten Start in die neue Woche.

    Liebe Grüße
    Tine (und Sophie, die gerade kräftigt winkt)

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Claudia,

    das Gedicht kenn ich gar nicht, aber es ist wunderschön.
    Ich wünsch Dir einen guten und stressfreien Start in die nächste Adventswoche!
    Liebe Grüßlies Iris

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,
    gerne doch, freue mich dass ich Dich schon mal interaktiv kennen gelernt habe :-)
    lg
    nicole

    AntwortenLöschen