Samstag, 3. März 2012

Belinda liebt Kuchen!



Federmama hat gesagt, wir sollen unsere Federnasen nicht in anderer Leute Dinge stecken, als Vorsatz für die Fastenzeit! Pahhhhh, zum Glück hat sie nichts von einem Federrüssel gesagt *kicher*!


Als Federmama heute von ihrem Samstags-Einkauf zurückkam, habe ich deshalb gleich mal meinen Rüssel in ihre übervollen Tüten gesteckt. Da entdecke ich doch, in einer Tüte ... mmmhhhh ... das riecht so gut!!!! Ein kleines Törtchen, genau die richtige Portion für einen kleinen Federrüssel!


Also, uns erzählt Federmama was von Fastenzeit, und selber schleppt sie die kalorienreichsten Leckereien nach Hause! Tststs, das nenne ich Vorbild! Selbst ist der Federfant, zum Glück!


Ich lass es mir jetzt mal gut schmecken!


Huch, da kommt Federmama ...


"Federfreunde, habt ihr zufällig beim Auspacken ein kleines Törtchen gesehen, rot und leckerschmecker? Es sollte eine Überraschung und ein Mitbringsel für Belinda werden, weil sie doch immer so brav auf Federmama hört!"




Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Federfant hast Recht, deine Mama ist so eine *hihi* und ich hoffe, das Küchlein hat dir gut geschmeckt ; o))

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein süßer Rüssel-Fratz!!!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  3. O oh! Wenn das mal keinen Ärger gibt. Wenn Federmama erst mal deinen schuldbewussten Blick sieht................obwohl........ich denke sie kann solch einem süßen Fratz nicht wirklich böse sein.

    Ein schönes Wochenende
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Oh oh, der Ausdruck sagt eindeutig "schuldig". Was fuer ein toller kleiner Charakterfant. :-)
    Ein wunderschoenes Wochenende wuensch ich Dir.
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Gott ist die süß!!! Dieser Blick.........zu schmelzen!!!
    Die Geschichte ist wie immer zauberhaft!

    Ich drück dich!!

    Edith

    AntwortenLöschen
  6. Edith, du nimmst mir mal wieder die Worte aus dem Mund *kicher*
    Knuddelsüße Samsagsgrüße vom Steinchen

    AntwortenLöschen
  7. Und ich find keine Worte ... oder? DOCH:
    Einfach schnuckelig!!!

    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  8. SÜß, dieser neue Federfant, und dieser Blick... Bin grade auch auf dem Eletrip! ;O)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Oh oh.....jetzt hat die süße Belinda bestimmt ein gaaaaaaanz schlechtes Gewissen ;O)))
    Mir gefallen die Arme/Beine so richtig gut....die sehen sooooo schön elefantig aus!!!
    Drücki Tine

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann gar nicht sagen was ich süßer finde - Belinda oder das Törtchen - das Törtchen oder Belinda ....
    Einfach zuckersüß und zum anbeißen :o)
    Liebe Sonntagssgrüße von Kathi, Ninña und Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Nein, wie süß! Das ist wieder ein echt süßes Federgeschöpf geworden und ich nehme auch an, dass da jetzt ein Gewissen kräftig drückt.... Ja ja, so kann es gehen im Leben! ;o)

    Ich wünsche Euch einen entspannten Sonntagabend und einen guten Start in die neue (Fasten)Woche!

    Liebe Grüße
    Tine (und Sophie, die auch sehr gerne rote Törtchen mag!!!)

    AntwortenLöschen
  12. hallo liebes Füchslein,

    der kleine Ele ist dir wieder richtig gut gelungen:-), auch wenn er nicht pink ist;-)
    Meiner Süßen gefällts auf dem Rosenregal richtig gut, sie hat ja zwischenzeitlich Gesellschaft bekommen und so haben sie den vollen Überblick über das Familiengeschehen.
    Ich hoffe, dir gehts gut:-)

    Ganz liebes Grüßle und ein dickes Drückerle mit Schmatz von deinem Seifentierchen

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Federfant,
    du bist ja ein ganz Schnuckeliger. Wir hoffen, dass Küchlein ist Dir gut bekommen.
    Liebe Montagsgrüße
    Heike & Henry

    AntwortenLöschen
  14. Ach Belinda,
    ich hoffe, dein schlechtes Gewissen plagt dich jetzt nicht allzu sehr...
    Du bist eine ganz süße Elefantendame und hast allein deshalb schon ganz viele Törtchen verdient!
    Grüßle
    Laura

    AntwortenLöschen