Samstag, 3. November 2012

Oans, zwoa ... o´g´mützt is!

Jaaaa, die Wies´n in München ist schon lang vorbei, das bedeutet, die Mützenzeit steht vor der Tür!
Ich hatte es ja schon angedeutet (Mützenbeitrag hier), dass mich das Mützenbuch meiner Freundin total infiziert hat! Darum geht es weiter im bunten Mützenreigen.
Die beiden folgenden Mützen habe ich meiner Mama gehäkelt, sie durfte die Wolle für sich aussuchen und ich darf das Endprodukt auf dem Foto zumindest vorstellen :-):
Bei dieser Mütze wollte meine Mama keinen Bommel haben, also die Kreativzeitschriften durchsucht und in der Mollie Makes 2/ 2012 eine Anleitung für Häkelblüten gefunden, ruck zuck war aus der Restwolle eine Blüte entstanden, in die Mitte ein farblich passender Knopf und fertig ist die pinki-Mütze :-)!
Die Fotos haben wir letzten Sonntag gemacht, der Schneeeinbruch war ja wohl der Hammer! Ende Oktober - das ist doch viel zu früh *soifz*!

Das ist meine erste gehäkelte Männermütze, sie wird hoffentlich den Beschenkten mit warmen Ohren durch den Winter begleiten. Da die Mütze eine Überraschung wird und ich nicht weiß, ob der Mützenträger in spe mit oder ohne Bommel möchte, ist dieser nur reingesteckt und kann bei Bedarf entfernt oder noch schnell angenäht werden:
Sämtliche Wollknäuel habe ich in meinem absoluten Lieblings-Wolladen in München gekauft, dem Wolladiho - ist das nicht ein süßer Name für ein bayerisches Wollgeschäft :-)?

Wow, ist das heute ein traumhaft schöner Herbsttag! Das entschädigt für den frühen Wintereinbruch! Habt ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Gut gemützt - eh genützt die Zeit um schöne Mützen zu häkeln, das mit der Blume finde ich eine schöne Idee - bin ja auch nicht so der Bommelträger!!! auch dein Männermodell ist klasse geworden. Das Buch ist ein Volltreffer für dich gewesen und nun bist auch für den nächsten Schnee ( hoffentlich nicht so bald) gut gerüstet !!! liebe Grüsse Ines

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,

    nein, Schnee hatten wir hier zum Glück noch nicht - aber wie man auf Deinen Fotos sehen kann, wärt ihr jetzt bestens gerüstet! Die Mützen sind klasse, sie sehen total schick und kuschelig aus. Vor allem die Bluuuume!!! Und den Namen des Wollgeschäfts finde ich auch wunderbar - smile!

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  3. Toll sehen deine Mützen aus, besonders die pinkfarbene!

    LG SAbine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Claudia, die sind ja wirklich toll geworden ;-)
    Lg Mari

    AntwortenLöschen
  5. Sie sehen klasse aus!!! Alle drei! Aber wenn ich die Wahl hätte, dann würde ich die Blümchenvariante nehmen.....es sei denn, du hast noch was mit Dackel in der Hinterhand ;)

    Dicke Knuddler für dich und einen schönen Sonntag!

    Edith

    AntwortenLöschen
  6. da sind Dir ja echt tolle Mützen von der Häkelnadel gehüpft und die pinke mit Blüte find ich besonders gelungen!

    Ganz liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  7. hallo mein liebes Füchslein,

    bemützt siehst du auch ganz fesch aus, auch wenns nicht deine eigenen sind:-) Warst ja wieder richtig fleißig am nadeln.
    Hab gehirnt wegen Ammersee. Werd Stinchen kontaktieren, sie bringt bestimmt wieder Stöfflies mit und dann kann ich ja mein Taschenbuch mitbringen und wir könnten uns ein neues Täschle nähen. Was hälst du von dieser Idee??

    Ganz liebes Grüßle von deinem Seifentierchen und einen dicken Schmatzer obendrauf

    AntwortenLöschen
  8. Mannooohhh - bist du fleißig. Deine Mützen schauen allesamt super aus!!!

    ??? Irgendwo muss doch noch mein angefangener Schal liegen ???

    Liebe Grüße und schönen Sonntag,
    Deine Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Alle 3 sehen klasse aus, ich könnte mich mit der pinkfarbenen anfreunden. Das dumme an Mützen ist eigentlich, dass sie die Frisuren zerstören. Aber wenn es wirklich kalt ist..... dann ziert dann auch mein Haupt eine Mütze.
    Lieben Gruß und schönen Sonntag
    Majon

    AntwortenLöschen
  10. Menno Federbärchen ... warum stehen Dir Mützen so gut *neidisch-bin*. Ich finde Mützen und Hüte so toll und seh damit aus, wie eine unprämierte Muh auf Deiner Weide ;O))
    ♥Toll gewerkelt!♥

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  11. hallo liebes Füchslein,

    leider bringt Stinchen ihre Stöfflies net mit, denn sie kommt wohl mit dem Zug:-(
    So müssen wir uns im Vorfeld einigen, was für ein Täschle wir nähen und dann unser Material jeweils mitbringen...Mach dir mal Gedanken und dann mail mir deine Ideen...wir können auch ein e-book kaufen. Es kann ja schon ein richtiges Projekt werden - wir haben ja ordentlich Zeit dafür:-) Bin nach allen Seiten offen...

    Ganz liebes Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  12. Claudia,
    wow, die sind toll geworden.
    Die mit der Blüte ist besonders schön. Die Farbe steht dir auch so gut!
    Ich bräuchte auch dringend eine Mütze...

    LG Laura

    AntwortenLöschen
  13. ich auch und kann es kaum mehr abwarten, bis ich endlich dekorieren kann....meld mich dieser Tage mal wegen unserem Projekt. Bin morgen den ganzen Tag mit Filzi unterwegs und am WE hab ich Markt...

    Drück dich aus der Feeeerne - dein Seifentierchen

    AntwortenLöschen
  14. Mit Bommel... ohne Bommel, das ist wirklich eine Grundsatzfrage bei Mützen :-)
    Die Variante mit der Blüte sieht richtig klasse aus!
    Und der Name des Wollgeschäftes ist ja mal kreativ, super!
    Liebe Grüße,
    Pia

    AntwortenLöschen
  15. du machst ja schöne Mützen, gefallen mir echt gut

    AntwortenLöschen