Sonntag, 23. Dezember 2012

4. Advent


Vom Christkind

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen!
Es kam aus dem Walde, das Mützchen voll Schnee,
mit rotgefrorenem Näschen.
Die kleinen Hände taten ihm weh,
denn es trug einen Sack, der war gar schwer,
schleppte und polterte hinter ihm her.
Was drin war, möchtet ihr wissen?
Ihr Naseweis, ihr Schelmenpack,
denkt ihr, er wäre offen der Sack?
Zugebunden bis oben hin!
Doch war gewiss etwas Schönes drin!
Es roch so nach Äpfeln und Nüssen.

[Anna Ritter (1865 - 1921)]

Wie schnell doch der Advent verging, und der Hl. Abend steht vor der Tür!
Ich wünsche Euch allen einen plätzchenreichen, stimmunsgsvollen und besinnlichen 4. Advent! Wir werden heute noch über den Christkindlmarkt bummeln, dann stricke ich an meinem Adventsschal weiter (bin schon bei Tag 12) und ich muss noch ein paar Julekuler als Neujahrsgeschenk nadeln!
Seid lieb gegrüßt!

Kommentare:

  1. ...das wünsch ich dir auch, mein liebes Füchslein und gaaaanz arg viel Spaß auf dem Christkindlmarkt - schade, dass du soooo weit weg bist, denn da wär ich auch gerne mitgekommen:-)

    Ganz liebes Grüßle von deinem Seifentierchen, das dich gaaaaanz feste drückt und gaaaaanz dolle lieb hat:-)))

    AntwortenLöschen
  2. DANKE!! Auch dir wünsche ich einen schönen 4. Advent und schöne Weihnachtstage !!!

    Viele liebe dicke Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Die Claudia, selbst am 4.Advent ein fleissiges Bienchen! Viel Spaß bei Deinen Unternehmungen und liebe Grüße,
    Pia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    wir wünschen Euch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.
    LG
    Heike & Henry

    AntwortenLöschen