Samstag, 27. Oktober 2012

Auch 1200 Maschen dürfen ...

... irgendwann mal abgekettet werden *freu*!
Puh, dieses Dreieckstuch hat sich zu einem Mammutprojekt entwickelt, weil sich die "schlaue" Federmama vor lauter Strickwut mit der Wollstärke vertan hat (habe dünneres Garn verwendet als angegeben, aber bei der Wollwahl war halt die Farbe ausschlaggebend *kicher*) und zum Schluß statt der 540 Maschen laut Anleitung mindestens die doppelte Maschenanzahl auf der Nadel hatte! Da kann sich so ´ne Reihe linker Maschen schon mal zu einer abenfüllenden Beschäftigung entpuppen *kicher*!
Aber Ende gut, Maschen gut, ich liebe dieses Tuch, Farbe und Form sind genau mein Geschmack! Es ist nach der Anleitung "Citron" von Hilary Smith Callis gestrickt, übersetzt hat es Uta Greve und die Anleitung findet ihr hier. Entdeckt habe ich das gute Stück - wie sollte es anders sein- auf ravelry :-)!
Ja, die Fotos haben wir letzten Sonntag bei gefühlten 30 Grad im Schatten gemacht,  diese Woche konnte ich das warme Teil schon sehr gut brauchen, brrrrr, wird das kalt! Zum Glück hat Federfrau im Sommer schon vorgesorgt mit gehäkelten Mützen und jeder Menge Schals, da kann ich jetzt auf eine richtige Auswahl zurückgreifen!

Habt alle ein schönes Wochenende, das diesmal eine Stunde länger dauert *freu*!!!

Freitag, 19. Oktober 2012

Federbärchens next Top Muuuhdell

Federmama, hast Du das Plakat mit dem Schönheitswettbewerb für Federmuuuuhs gesehen? Da will ich so gerne mitmachen!
Hmmmmm, die Konkurrenz ist natürlich nicht ohne, alles gestandene Kuhmühe! Ich muss sagen, sie grasen sehr elegant und auch ihr Wiederkäuen hat einen gewissen Charme!
Ohjemine, das ist also die Muh-Jüry : die gucken aber ernst, naja, so ein Muhdell-Wettbewerb ist eben eine angesagte und ernstzunehmende Veranstaltung!
Also, Augen zu und durch, ich zeig mich jetzt von meinen besten Seiten:

So, jetzt haben sie sich zurückgezogen zum Beratschlagen, da hilft nur noch mein Orakelspruch:
Wiese, Wiese an der Wand, wer ist die Schönste im Federmuhland????
Hui, da kommt die Obermuh und flüstert mir was ins Ohr...oh wie aufregend! Bitte drückt mir ganz fest die Daumen, dass es mit einer guten Platzierung klappt!

"Kleine Valentina, wir drücken Dir alle fest die Daumen, ich würd sagen, ein Platz unter den ersten drei Federmühen ist locker drin!!!"

Samstag, 6. Oktober 2012

Picknick im Grünen oder der Federthron ...

"Federmama, ich nutze noch den schönen Herbsttag aus und mache ein Picknick im Grünen! Packst Du mir ein paar Kekse und eine warme Honigmilch ein?"

Ja, mach ich, kleine Flocke, aber nimm Dir was zum Draufsitzen mit, eine Decke oder ein Kissen, damit Dir nicht kalt wird!
"Geht klar, ich habe schon den Federthron in die Wiese gebracht!"
?????? Was meinst Du genau mit Federthron?????
"Na guck doch, den hast Du gestern extra für mich auf dem Flohmarkt gekauft!"
Du meinst den Eierbecher, der mir sooooo gut gefallen hat? Da wollten wir doch ein Teelicht reinstellen und ihn als `Kerzenständer` verwenden....
"Ein Teelicht? Coooool, ein Federthron mit integrierter Sitzheizung, da werden die anderen Federgesellen Augen machen, megatrendig!!!! Diese Sonderausstattung heutzutage!"
Geh runter von dem Federbecher ... äh Eierthron .. also .... Pass lieber auf, dass Du Dir mit der integrierten Sitzheizung nicht Dein Stummelschwänzchen verkohlst!
Was hältst Du davon, wenn wir es uns mit dem Federthronkerzenleuchter richtig gemütlich auf dem Sofa machen? Das Picknick verschieben wir einfach auf morgen!

War das nicht eine herrlich kurze Woche? Habt noch einen schönen entspannten Sonntag, macht es Euch ruhig mit ein paar Kerzen gemütlich :-)!