Samstag, 29. Dezember 2012

Glücksschweinkuler

In meinem Julekuler-Strickbuch von Arne und Carlos war auch ein Motiv mit dem Namen "Weihnachtsschwein" enthalten.
Ich hab bei dem Motiv kurzum die Farben geändert und das Motiv "Glücksschwein zu Neujahr" benannt!
An ein Flascherl Wein oder Prosecco gehängt soll es lieben Menschen eine kleine Freude bereiten und viel Glück für´s neue Jahr bringen!
Glücksschweinderl kann man ja nie genug haben, finde ich!
Verbingt ein schönes Wochenende, die nächsten Feiertage stehen vor der Tür *freu*!

Montag, 24. Dezember 2012

Hl. Abend

Hast Du auch den Stern gesehen?

Hast du auch den Stern gesehen?
Hast Du seinen Glanz erkannt?
Spürst Du, wie sein Leuchten zeiget
Dir die Spur ins Heil´ge Land?

Seine Strahlen, die erzählen
Von dem Wunder, das geschehen.
Du kannst nicht das Ziel verfehlen,
kannst Du seinen Ruf verstehn.

Merke auf, lass dich bestrahlen
Von dem hellen Weihnachtsstern.
Seine Botschaft, die gilt allen
Menschenkindern nah und fern.

[Waltraud Thomas]
Meine lieben Federbärchenblog-Leser/innen!!!!! Ich wünsche Euch, Euren Familien und tierischen Freunden und Begleitern ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest! Verbringt gemütliche, harmonische und erholsame Feiertage und lasst es Euch gut gehen! Auch wenn es hier in Oberbayern statt einer weißen eine heiße Weihnacht geben wird (der Wetterbericht sagt in München bis zu 18 Grad an!!!!).

Danke, dass ihr immer wieder bei den Federbärchen vorbeischaut und einen Kommentar hinterlasst, ich freue mich sehr darüber!

Frohe Weihnachten!

Sonntag, 23. Dezember 2012

4. Advent


Vom Christkind

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen!
Es kam aus dem Walde, das Mützchen voll Schnee,
mit rotgefrorenem Näschen.
Die kleinen Hände taten ihm weh,
denn es trug einen Sack, der war gar schwer,
schleppte und polterte hinter ihm her.
Was drin war, möchtet ihr wissen?
Ihr Naseweis, ihr Schelmenpack,
denkt ihr, er wäre offen der Sack?
Zugebunden bis oben hin!
Doch war gewiss etwas Schönes drin!
Es roch so nach Äpfeln und Nüssen.

[Anna Ritter (1865 - 1921)]

Wie schnell doch der Advent verging, und der Hl. Abend steht vor der Tür!
Ich wünsche Euch allen einen plätzchenreichen, stimmunsgsvollen und besinnlichen 4. Advent! Wir werden heute noch über den Christkindlmarkt bummeln, dann stricke ich an meinem Adventsschal weiter (bin schon bei Tag 12) und ich muss noch ein paar Julekuler als Neujahrsgeschenk nadeln!
Seid lieb gegrüßt!

Montag, 17. Dezember 2012

Es hat mich gepackt - das Julekuler-Fieber!!!

Angefangen hat alles mit einem Strick-Kurs "Julekuler" im sieben machen in München! Meine Kollegin und ich haben uns zu diesem Abend angemeldet und nach den ersten Runden war es geschehen - ich war infiziert vom Julekuler-Stricken! Zuerst etwas fummelig, 12 Maschen auf 4 Nadeln verteilen, kicher, aber in der netten und gemütlichen Runde strickte es sich wie am Schnürchen!
Fotos von unserem geselligen Beisammensein könnt ihr hier sehen.

Und hier kommt er, der Federkuler Nummer 1: Aus 4-fädiger Sockenwolle gestrickt und mit gestickten Lurx-Garn-Sternchen fein gemacht.
Dann die zweifarbigen Kugeln mit 6-fädiger Sockenwolle:
Federkuler Herz:
Federkuler Weihnachtssterne:
Federkuler Weihnachtsglocke:
Federkuler Rentier
Federkuler-Trio am Christbaum:
Ich sag ja nur: Julekuler fürs ganze Jahr, nicht nur zur Weihnachtszeit!!! Genügend Ideen habe ich schon, wie man die Kugeln auch in den restlichen 11 nicht Weihnachtsmonaten fein gestalten kann!
Habt eine streßfreie und fröhliche Weihnachtswoche!

Sonntag, 16. Dezember 2012

3. Advent

Wenn´s schneit, wenn´s schneit
Wenn´s schneit, wenn´s schneit,
ist Weihnacht nicht mehr weit.
Dann geht der alte Nikolaus
Mit einem Sack von Haus zu Haus.

Wenn´s schneit, wenn´s schneit,
ist Weihnacht nicht mehr weit.
Dann kann man durch die Straßen gehn
und all die schönen Sachen sehn.

Wenn´s schneit, wenn´s schneit,
ist Weihnacht nicht mehr weit.
Dann riecht es, ach, so wundersam,
nach Äpfeln und nach Marzipan.

[Überlieferter Kindervers]
Ich wünsche Euch allen einen gemütlichen 3. Advent! Bei uns regnet es und der Schnee ist fast weg geschmolzen. Macht nichts, das wird ein gemütlicher Stricktag, denn ich mache bei Wollkistchen´s Adventsstrickschal-Aktion mit, jeden Tag gibt es ein neues Muster, guckt mal hier . Leider bin ich erst bei Tag 9, aber ich gebe die nächsten Tage noch Stricknadel-Gas :-)! 

Sonntag, 9. Dezember 2012

2. Advent

Lied im Advent
Immer ein Lichtlein mehr
im Kranz, den wir gewunden,
dass er leuchte uns so sehr,
durch die dunklen Stunden.

Zwei und drei und dann vier!
Rund um den Kranz welch ein Schimmer,
und so leuchten auch wir,
und so leuchtet das Zimmer.

Und so leuchtet die Welt
langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält,
weiß um den Segen!

[Matthias Claudius (1740 - 1815)]

Kaum zu glauben wie schnell die Zeit vergeht, schon steht der 2. Advent vor der Tür! Gestern waren wir ganz gemütlich spätnachmittags auf dem Christkindlmarkt in Bad Wörishofen, toller Lichterglanz, schöne Musik und eine herrlich feierliche Stimmung! Ich wünsche Euch einen fröhlichen 2. Adventssonntag, macht es Euch gemütlich und laßt es Euch gut gehen!

Sonntag, 2. Dezember 2012

1. Advent

Vorweihnacht
Es zieht so seltsam durch die Räume
ein Weihnachtszauber wundersam,
es leuchten Krippe, Tannanbäume,
glücklich ist, wer innehält
und staunen kann.

Festlich ist das Haus geschmücket
mit Tannengrün und goldnen Kerzen.

Doch was Menschen so geblücket,
ist Frieden finden, Liebe schenken
aus tiefer Seele und frohem Herzen.

[Traudl Schmitt]

Endlich ist sie da, meine allerliebste Jahreszeit, der Advent!!! Ich wünsche Euch allen einen stimmungsvollen, kerzenerleuchteten und fröhlichen 1. Advent! Laßt es Euch gut gehen und genießt die hoffentlich "staade Zeit"!