Mittwoch, 26. Juni 2013

Baby-Schwäne


Seit Anfang Mai beobachte ich jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit die Schwanenfamilie am Messesee ... da fing die Schwanenmama nämlich an zu brüten.

Trotz Wind, Wetter, kalten Temperaturen saß sie auf ihrem Nest, nichts und niemand konnte sie aus der Ruhe bringen... Zum Schluß war ich schon ganz aufgeregt, hoffentlich hat sie ihre Brut gut durchgebracht?

... und vor ein paar Tagen war es soweit, das Nest leer und dafür fünf Federknäuel unterwegs mit Mama und Papa! Heute morgen habe ich mir ein paar Minuten Zeit genommen und die junge Familie aus der Nähe fotografiert! Einfach nur süüüüüüßßßßßß!

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,

    danke für die netten Bilder, da warst du ja so gut wie live dabei, bei der Schwanenfamilie, die kleinen sind sicher süß, glaube du wirst jetzt jeden Tag ausschau halten ob dir keines von deinen Patenkindern abhanden gekommen ist ;o))

    Ich wünsch dir noch einen schönen Abend

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  2. hallo mein liebes Füchslein,

    wie süß die kleinen Schwäne sind:-))) Da hat die Mama ordentlich was zu tun, um die Rasselbande in Schach zu halten - schöne Bilder hast du gemacht:-)

    Drückerle aus der Feeerne von deinem Seifentierchen

    AntwortenLöschen
  3. Sind die niedlich! Hoffentlich wird's bald mal waermer. Die armen Kerle frieren sicher.

    AntwortenLöschen
  4. Die sind wirklich toll und goldig!
    Halt uns mal auf dem Laufenden, wie sie sich entwickeln!
    LG Laura

    AntwortenLöschen
  5. Juhu liebe Claudia,
    jetzt muß ich mich aber mal wieder bei Dir melden :)
    die Baby-Schwäne sind ja super goldig und Dein kleiner Federhase soooo süß!!
    Sehen wir uns in Lindau ?? Ich stelle dieses Jahr dort erstmals aus, würde Dich freuen wenn Du auch dort wärst ?!
    herzliche Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Äh sorry, ich meinte natürlich ICH würde mich freuen :)

    AntwortenLöschen
  7. So ein Glück, als Tierfreund und Fotograf.....
    Da kann ich mich auch sehr begeistern liebe Claudia! Ein bisschen mehr Wärme wünsche ich mir für die Kleinen.
    Herzliche Grüße vom Klosterhof Sankt Salvator,
    Pia

    AntwortenLöschen
  8. So klein waren die mal ... Die würde man liebsten einfach nur knuddeln und lieb haben ...

    AntwortenLöschen