Sonntag, 16. Juni 2013

***Federlabim*** ... oder Federhase Fragolina zaubert ...

Federmama, Federmama, ich bin so aufgeregt! Stell Dir vor, ich - die Fragolina - kann zaubern! Jawollll, das haben wir in der Zauberschule gelernt! Hui, ist das spannend! Also, ich zeig´ Dir jetzt den besten Zaubertrick aller Zeiten!
Hier mein kleiner Zaubertisch, er ist leer.
Nun kommt es, bitte absolute Ruhe und höchste Konzentration:
***Federlabim, Federlabim, dreimal falscher Hase ...***
Ja, da schaust Du, gell, Federmama? Jetzt willst Du bestimmt wissen, was sich unter dem Blumendeckchen verbirgt?!? Noch ein bißchen Spannung, ok, ich lüfte das Geheimnis ...
Oh, wie wunderschön! Eine ganz besonders große Fragola = italienisch für Erdbeere! Ist sie nicht prächtig? Puh, das war ganz schön anstrengend! Aber zum Glück hat alles geklappt!
So, jetzt zaubere ich noch ein paar mehr Fragole, dann machen wir einen Kuchen, oder Federlade, oder essen sie einfach pur! Federmama, aufgepasst, los geht´s, halt schon mal die Schüsseln in der Küche bereit :-)!

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,

    so eine süße Dame und die Geschichte, einfach super. Kannst du mir deinen Zauberlehrling mal schicken, damit er mir Erdbeerchen herzaubert ;o)))

    Ich wünsch dir noch einen schönen Abend

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ja jetzt tagein tagaus Erdbeere! ;O)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Claudia, was für eine süsse Schnute ♥♥♥
    Ist ja praktisch, so ein Zauberhäschen zu haben.....immer frische Erdbeeren mmmmmmhhhhhh ;O)
    Liebe Grüße zum Wochenanfang
    Tine

    AntwortenLöschen
  4. hallo mein liebes Füchslein,

    was für ein süßes Bärchen du wieder gezaubert hast:-) Ganz mein Beuteschema:-))) Und es kann dir jeden Tag frische Erdbeerchen zaubern - schicks doch mal zu mir, wenn du satt bist;-)

    Ganz liebes Grüßle von deinem Seifentierchen

    AntwortenLöschen