Samstag, 22. März 2014

Federsaiten - Gitarre aus Filz

Für meinen Lieblings-Kollegen wollte ich schon lange eine Kleinigkeit selber nähen, als Dankeschön für unsere allerbeste Zusammenarbeit. Er spielt seit 13 Jahren Flamenco-Gitarre und ist ein super Entertainer und Sänger (Weihnachtsfeier!!!). Musik ist seine Leidenschaft!
Da sagt er vor kurzem zu mir: "Näh mir doch einen Glücksbringer für meine Gitarre!" AHAAAAA, das war doch mal ein Anhaltspunkt! Gesellen aus der Federfamilie schieden schon mal aus, aber wie wäre es mit einer ... kleinen Gitarre?!? Ja, aus Filz sollte sie sein, mit Draht in dem Griffbrett und Perlen für die Saitenknöpfe...
Tatarataaaaaa, Federmama hat quasi ganz neue Saiten aufgezogen *kicher*:
Die Federgitarre Nummer 1, stolze 8 cm groß!
 So, mein lieber Herr Kollege, jetzt musst Du das gute Stück nur noch stimmen, hihi! Vor allem soll sie Dir allezeit gaaaaaanz viel Glück bringen! Mach weiter so!
Ich wünsche Euch allen ein feines, kreatives Wochenende!

Kommentare:

  1. Ohhh, was fuer eine tolle Idee! Aber Du weisst ja ich bin ganz narrisch mit Filz und so. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee! Dein Kollege wird sich ein Loch in den Bauch freuen!

    Ich spiele übrigens Horn.......... *zwinker*

    Hab dich ganz doll in Wiesbaden vermisst........und Pauline auch......und Amy will immer wissen, wer du bist........

    Drückerle Edith

    AntwortenLöschen
  3. Oh Claudia, die Idee ist ja schon toll aber die Umsetzung einfach super!!!
    Was für ein wunderschöner passender Glücksbringer.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frau Federbärchen,
    super Idee. Bin richtig begeistert.
    Freu mich schon sehr auf ein Wiedersehen mit dir.
    Liebs Gruessle
    filzi

    AntwortenLöschen