Donnerstag, 5. Juni 2014

Federmaus Lotti goes San Francisco!!!

Also, ein ganz lieber Kollege hat mich gebeten, ihm zu Weihnachten eine Federmaus als Geschenk für seine Frau zu nähen. Äh...also...er hat mich letztes Jahr im Juli danach gefragt und meinte damit Weihnachten 2013! Ehrlich, auf dem Seebärenfestival in Lindau habe ich auch gleich die passenden Ministöffchen gekauft, aber:
Kinder wie die Zeit vergeht und so viele Projekte im Kopf! Zwischendurch habe ich schon daran gearbeitet und für Weihnachten 2014 hätte ich es locker geschafft!
Da sagt mir mein Kollege am Donnerstag vor den Osterferien, er würde Federmaus gerne seiner Frau zu Ostern schenken. Außerdem fliegen sie in drei Tagen nach San Francisco - nachgeholte Flitterwochen - und Federmaus soll mit!
*Panik*, warum sagt mir denn keiner was, dass es auf einmal so pressiert????
Also, an zwei Abenden wurde Lotti fertig genäht (zum Glück fehlten nur noch ein paar Kleinigkeiten), aber für Fotos blieb leider keine Zeit mehr.
Tataaaaaaa, dafür kam ein Erinnerungsfoto direkt aus dem Honeymoon:
Federmaus Lotti vor der Golden Gate Bridge *freu*, wie aufregend, das erste Federmitglied über´m großen Teich :-))))!
Inzwischen sind alle wieder wohl behalten zu Hause angekommen, aber der Urlaub in San Francisco war für Lotti ein unvergessliches Erlebnis :-)!

Kommentare:

  1. Klasse! Aber du hast es geschaft und das Federmäuschen konnte auf große Reise! Tolles Foto!

    LG Laura

    AntwortenLöschen
  2. Federmaus auf großer Reise ;o))

    Liebe Claudia,

    ja die Zeit die rennt so schnell, aber du hast es doch noch geschafft und dafür ein herrliches Foto bekommen.

    Ich wünsch euch ganz schöne Pfingsten, genießt das verlängerte Wochenende ;o)))

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  3. So ein weitgereistes Federmäuschen :)
    Und dann so ein tolles Erinnerungsfoto.
    Da kann die Federmama aber stolz sein!!
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen