Mittwoch, 31. Dezember 2014

Prosit Neujahr!

"Man sagt, heute sei Neujahr. Punkt 24 Uhr sei die Grenze zwischen dem alten und dem neuen Jahr. Aber so einfach ist das nicht. Ob ein Jahr neu wird, liegt nicht am Kalender, nicht an der Uhr. Ob ein Jahr neu wird, liegt an uns. Ob wir es neu machen, ob wir neu anfangen zu denken, ob wir neu anfangen zu sprechen, ob wir neu anfangen zu leben."

[Johann Wilhelm Wilms (1772 - 1847), deutscher Komponist und Musiklehrer]

Ich wünsche Euch ein frohes, gesegnetes und gesundes neues Jahr 2015!

Freitag, 26. Dezember 2014

Es hat geschneit, doch noch weiße Weihnachten ...

naja, zumindest der 2. Weihnachtsfeiertag kann sich in puncto weiße Winterpracht sehen lassen.
Heute morgen habe ich nach dem Aufstehen erst mal ein paar Bilder direkt vom Fenster aus gemacht, schließlich wußte ich nicht, wie lange der Schnee überhaupt liegen bleibt, hihi!
Der Schnee hat sich tapfer gehalten, so dass wir nachmittags die weiße Pracht auch in der Natur genießen durften:
Für die Piepmätze wird natürlich auch gesorgt, die sollen ja schließlich gut über den Winter kommen:
Ich wünsche Euch einen schönen Abend, lasst die Weihnachtsfeiertage gemütlich und ruhig ausklingen!

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!

Das Wunder der Heiligen Nacht
 

Weihnachten ist das große Wunder
der vergebenden Gnade Gottes
den verlorenenen Leuten bietet ER ewiges Leben.

Das ist das Wunder der Heiligen Weihnacht,
dass ein hilfloses Kind unser aller Helfer wird.

Das ist das Wunder der Heiligen Nacht,
dass in die Dunkelheit der Erde die helle Sonne scheint.

Das ist das Wunder der Heiligen Nacht,
dass traurige Leute ganz fröhlich werden können.

Das ist das Wunder der Heiligen Nacht:
Das Kind nimmt unser Leben in seine Hände,
um es niemals wieder loszulassen.

[Friedrich von Bodelschwingh (1831-1910)]


Ein frohes gesegnetes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und gemütliche, besinnliche Stunden!

Samstag, 20. Dezember 2014

Erst eins, dann zwei, dann drei ...

...dann vier! Ich wünsche Euch einen schönen und erholsamen 4. Advent!
Letztes Wochenenede hat mir eine ganz liebe Freundin eine Häkel-Anleitung für kleine Nikolaus-Gesichter geschenkt!
Und da Fräulein Feder für den Kreativ-Notfall immer ein paar Wollreste zu Hause hat, konnte ich sofort loslegen:
Drei Gesichter sind schon entstanden und ich finde die Ergebnisse soooo süß :-)!
***
Der Vierte im Bunde (ist ja schließlich vierter Advent) liegt noch auf der Häkelnadel, wird aber bis morgen noch fertig :-)!
Die Anhänger schmücken schon unseren Weihnachtsstrauß und ich finde sie einfach nur schön!

Samstag, 13. Dezember 2014

Gemütlichen 3. Advent!

Vielleicht erinnert ihr Euch noch an meine neuerworbene Zimmerkonifere "Klaus" (den Post gibt es hier zum Nachlesen...). Klaus wohnt ja noch nicht lange bei mir. Und da ich keinen grünen Daumen habe, bin ich froh, dass er zumindest schon mal bis zum 3. Advent durchgehalten hat :-).
Beim letzten Gießen hat er mir gestanden - da er ja einem Christbaum nicht unähnlich ist - würde er sich ein wenig festliche Dekoration wünschen. Mir fiel spontan schön glänzendes glitterndes Lametta ein, das erinnert mich so schön an meine Kindheit *schwärm* !
Klaus lehnte ab, das Silberpapier wäre ihm zu kitschig. Na gut, also habe ich ihm von meinem letzten Wolleshopping einen kleinen gefilzten Schneemann gekauft, der thront jetzt in seiner Baumkrone:
Aber ... was entdecke ich da beim Gießen? Unten, an Klaus´ Stamm? Da hat es sich doch ein kleines Reh gemütlich gemacht:
Pssst, ganz leise, damit es sich nicht erschrickt, wünsche ich Euch eine ruhigen und besinnlichen 3. Advent!
Ob Klaus seinen Mitbewohner schon bemerkt hat, hihi?

Dienstag, 9. Dezember 2014

Rote Häkelmütze mit Blüte

Meine Mama trägt seit diesem Jahr eine sehr schöne rote Gleitsichtbrille. Passend dazu hat sie sich zu Herbstbeginn eine rote Mütze von mir gewünscht!
Na, nichts leichter als das :-)! Schöne Wolle ausgesucht und los ging es:
Und da noch ein bißchen Wolle übrig war, habe ich mir auch eine Blüte gehäkelt und an ein schwarzes Haarband genäht (in der Mitte der Blüten ist jeweils ein schwarzer Knopf als Befestigung angebracht).
Die Anleitung für die wunderschöne Blüte findet ihr HIER.

Jetzt warten wir mal gespannt den Wetterbericht ab, wann das gute Stück zum ersten Mal zum Einsatz kommt. Hoffentlich läßt sich der Winter noch ein bißchen Zeit!!!

Samstag, 6. Dezember 2014

Gemütlichen 2. Advent!

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche Euch einen wunderschönen und gesegneten 2. Advent!

Heute hat es tatsächlich das erste Mal ein klitzebißchen geschneit! Der Schnee ist zwar nicht liegen geblieben, aber für den Bummel über den Christkindlmarkt war das Schneegestöber absolut perfekt und sooooo romantisch :-) !


Donnerstag, 4. Dezember 2014

Adventsüberraschung für mich :-)

Letzten Dienstag läutet es an der Tür und ein Päckchen wird abgegeben. Wem meiner Nachbarn wird das wohl wieder gehören??? Da sagt der Postbote „Das ist für Sie“ und strahlt mich an, weil ich so verdutzt aus der Wäsche gucke! Für mich?????
Als ich den Absender "Tine" und die Aufschrift "Adventspäckchen" lese, wußte ich, dass da jemandem eine riesengroße Überraschung gelungen ist und mich etwas ganz ganz Liebevolles erwartet *freufreufreu*.
Ganz vorsichtig packe ich aus, eine wunderschöne Schachtel mit nostaligischem Motiv kommt zum Vorschein:
Pssst, aufgepasst, da kommen doch ganz leise Geräusche aus dem Inneren, eine Art Schnattern und es hebt sich der Deckel ... ja, wer bist Du denn?
"Ich bin die kleine NAT-NAT und meine Mama läßt fragen, ob ich bei Dir ein neues Zuhause bekomme!" Oh du süße kleine Schnatterente, Du passt ja bärfekt in die Federfamilie, und ob Du bei uns einziehen und wohnen darfst! NAT-NAT, das zwischen uns ist Liebe auf den ersten Blick! Komm heraus und laß Dich ansehen:
Du bist wunderschön! Ich habe Dich ja schon auf dem Blog Deiner Mama Tine bewundert, aber dass Du ein Geschenk für mich wirst, damit habe ich nie gerechnet! Ich freu mich so!
Jaja, Dein Schild "Wir sind gegen den Weihnachtsbraten!" darf natürlich nicht fehlen, Moment, ich klemme es unter Deinen Flügel!
Oh, und dann waren in meinem Adventspäckchen noch weihnachtliche Taschentücher ...
... und ein Plätzchen-Ausstecher in Form einer Ente ... das Förmchen habe ich gleich an meine Plätzchenformenkette gehängt, sieht fein aus:
Ein Adventskalender (die ersten Türchen sind inzwischen natürlich schon geöffnet!!!) und das persönliche Schreiben von NAT-NAT waren auch mit dabei!
Alles ist so liebevoll ausgesucht und auf die Federfamilie abgestimmt! Tausend Dank, liebe Tine, die Überraschung und Freude sind noch immer riesengroß!
NAT-NAT, wo bist Du denn jetzt? Ah, ich sehe, Du hast Dir Dein Plätzchen schon ausgesucht: meine kleine Emaille-Pfanne, dort darfst Du ruhig bleiben, denn da habe ich Dich immer schön im Blick!
Danke liebe Tine!