Freitag, 13. Mai 2016

In Ulm, um Ulm ...

Gestern haben wir bei strömendem Regen das Ulmer Münster sowie die Ulmer Innenstadt besucht.

Das Ulmer Münster ist ein sehr beeindruckender Bau!


Den höchsten Kirchturm der Welt mit 161,53 m und 768 Stufen habe ich nicht erklommen, war mir dann doch zu hoch, hihi, und bei den Regenwolken hätte ich vermutlich nicht mal 10 m weit gesehen!


Auf dem Vorplatz zum Münster befindet sich ein "altes" Navi: es gibt die Entfernungen in km zu bekannten Städten an:


Als Federmama hat mir am besten die Sage von dem Ulmer Spatz gefallen. Wer Interesse hat, kann sie hier nachlesen.


***


***


***


Ob es an dem schlechten Wetter lag ... ich weiß es nicht. Dennoch muss ich zugeben, dass mir unsere bayerischen Kirchen, Basiliken, Klöster und Dome deutlich besser gefallen ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen