Samstag, 18. Juni 2016

Mein DOODLER von Stephen West

Juhuuuu, ich bin so unglaublich stolz, dass ich heute endlich endlich meinen Doodler gestrickt nach der Anleitung von Stephen West zeigen kann!


Stolz deshalb, weil es für mich die bisher anspruchsvollste und schwierigste Anleitung zum Nachstricken war.


Ohne die Anfangs-Schützen-Hilfe in der Mercerie (Wollgeschäft in München) wäre ich vermutlich über den ersten von vier Teilen nicht herausgekommen...


Zudem gibt es im Internet tolle und liebevolle Video- und Fototutorials, die einem die Schlüsselszenen der Anleitung  erläutern.


So lief es auf einmal wie am Schnürchen Wollfädchen! Am liebsten hätte ich Tag und Nacht gestrickt, um fertig zu werden und den Doodler endlich in seiner vollen Pracht zu sehen!


Aber kaum war er fertig gestrickt, habe ich mich sage und schreibe drei Monate ums Spannen gedrückt. Der Doodler lag zusammengefaltet neben meinen Schreibtisch und schrie jeden Tag lauter: Spann mich! Spann mich!


Also gut, am Feiertag Fronleichnam habe ich meine Yogamatte abgestaubt aus der Versenkung geholt. Sie war ganz verwundert, dass ich sie nach Jahren wieder ausgerollt habe.


Das Staunen verging ihr schnell, als ich mich darauf nicht verrenkte und verdrehte, sondern ihr samt Doodler ca. 200 Nadeln reingesteckt habe, schnell wurde sie so zur Fakirmatte, hahaha!


Fazit: Der Doodler, diese Muster- und Farbkombination machen mich süchtig. Ich vertrete deshalb die Meinung: Jede Wolle hat es verdient, zu einem Doodler verstrickt zu werden.


Doodler Nummer 2 liegt schon bei mir auf den Stricknadeln :-) !


Kommentare:

  1. Liebe Claudia

    Dein Doodler ist wunderschön geworden. Bei meinem fehlen eigentlich auch nur noch die letzten paar Reihen... Bin gespannt auf deinen zweiten Doodler.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Wow....was für ein wunderschönes Teil! Und die Farbkombi passt perfekt zu dir!
    Sag mal, Claudia, ich hab grad geschaut....ist die Anleitung in Englisch? Puuh, ist ja dann gleich doppelt schwer.
    Aber Du bist ja inzwischen ein richtiger Strickprofi geworden :)
    Liebe Sonntagsgrüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudie,
    was für ein wahnsinnstoller Schal! Der Name hört sich ja lustig an! Und wie trägst du den? Mit den Zacken nach vorne? Auf dieses Werk kannst du aber ganz schön stolz sein!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen