Samstag, 12. November 2016

Shabby-Kinderstühlchen

Bei einem Antik- und Trödelmarkt, bei dem ich gerne regelmäßig vorbei schaue, habe ich schon vor längerer Zeit einen kleinen alten Kinderstuhl entdeckt. Aus Platzgründen habe ich jedoch nie gefragt, wie viel das gute Stück denn wohl kosten würde...

Als der Stuhl nach Wochen immer noch nicht verkauft war, wußte ich, das ist Bestimmung, der muss mit nach Hause. Der Preis war total in Ordnung und so schleppte ich mein Schätzchen gaaaaanz stolz heim.

Vor meinem Bett hat er jetzt sein Plätzchen bekommen:


Nachdem er sauber geputzt und abgewischt war, wirkte er doch ein bißchen nackig und so habe ich ihm schnellstmöglich eine rot-weiß karierte Garnitur genäht. Durch die Bänder konnte ich die kleinen Kissen wunderbar befestigen.


***


***


Im Moment macht es sich am liebsten mein Kuschelschaf "Lisa" darauf gemütlich :-) !


Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    gut, dass du ihm ein neues Zuhause gegeben hast, er sieht mit den Kissen so schön aus!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaaa das war bestimmt Bestimmung!!!
    Ich bin ganz begeistert....und wie schön Du das Stühlchen aufgehübscht hast mit der passenden Kissengarnitur!!!
    Ich wünsche Euch einen gemütlich-kreativen Sonntag,
    Tine

    AntwortenLöschen