Freitag, 6. Januar 2017

Tatütata - das neue Jahr mit roter Mütze ist da :-)

Auch im neuen Jahr geht es weiter mit meinem selbst gestrickten Mützenfieber ...

Heute präsentiere ich Euch ... nein, keinen Feuerwehrhelm ... auch keine zu kurz geratene Nikolauskopfbedeckung ... und auch KEINE Pippi-Langstrumpf-Perücke, hihi sondern eine kuschelig weiche und warme Wintermütze mit Zopfmuster:


Sie hält richtig schön warm, ich habe sie probegetragen, aber nur ganz kurz, denn die Mütze war ein Weihnachtsgeschenk und darf seit dem Hl. Abend ein Paar heiße Ohren schenken :-) !


Nachdem dies ja meine ersten Mützenerfahrungen sind, habe ich gelernt, dass bei richtig kalten Temperaturen oder starkem Wind das Gestrick nicht unbedingt warm hält. Die Lösung: ich habe die Mütze innen in Stirnbandform mit kuscheligem Fleece in passender Farbe gefüttert :-) ! Das Einnähen von Hand hat so lange gedauert wie das Stricken der Mütze selbst, aber der Aufwand hat sich gelohnt!


Die Anleitung stammt aus dem LANG Yarns Anleitungsheft FAM Accessoires Home Nummer 226.


***


Startet gut ins neue Jahr und lasst es Euch gut gehen! Fühlt Euch alle fest gedrückt!

1 Kommentar:

  1. Liebe Claudia

    Ein frohes und gesundes neues Jahr wünsche ich dir.
    Das ist eine gute Idee mit dem eingenähten Stirnband. Da hat sich bestimmt jemand sehr gefreut.
    Komm gut in die neue Woche.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen