Dienstag, 15. August 2017

Feiertag Mariä Himmelfahrt

Heute feiern wir in Bayern "Mariä Himmelfahrt", den Tag, der auch als "großer Frauentag" bezeichnet wird. Traditionell werden bis zu 77 Kräuter und Pflanzen gesammelt, zu einem Buchschen gebunden und im Festgottesdienst gesegnet.

Anschließend werden die Buschen getrocknet und im Haus aufgehängt, um Unheil fernzuhalten.
Nach einer Legende haben die Jünger Jesu - als sie das Grab von Maria öffneten - statt des Leichnams nur blühende Blumen und Kräuter gefunden, daher das Brauchtum des Kräuterbuschenbindens.

Daran musste ich denken, als ich heute diese blühende Blumenwiese fotografiert habe:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen