Sonntag, 13. August 2017

Kleiner Sonntagsausflug ins Oberallgäu

Bei herrlichem Sommerwetter führte uns heute ein kleiner Ausflug ins Oberallgäu:

Unsere erste Station war Bad Hindelang, ein kleiner schnuckeliger Ort eingebettet in ein herrlich grünes Tal:


***


Weiter ging es über den Oberjochpass (mit seinen 107 Kurven die kurvenreichste Straße Deutschlands, war dann auch froh, als wir oben waren, hihi) nach Oberjoch.
Gleich bei Ortseinfahrt wird der Besucher darauf aufmerksam gemacht, dass es sich hierbei um das Trainingsgebiet von Felix Neureuther handelt, denn hier befindet sich das Alpine Traingszentrum Allgäu!

Brotzeit machten wir in einem gemütlichen Almlokal namens "Moorhütte":


Das Restaurant ist liebevoll mit viel Holz eingerichtet und besitzt eine tolle Wohlfühl-Atmosphäre.


Direkt hinter dem Restaurant liegt ein wunderschöner Hochmoorsee, die ganze Bergkulisse hat sich in der ruhigen Seeoberfläche gespiegelt. Bei den nachfolgenden Fotos habe ich versucht, diese Stimmung einzufangen:


***


***


Dazwischen wurzelige Kunstwerke ...


Bei einer tollen Abendstimmung haben wir dann den Heimweg angetreten:


***


Da ich den morgigen Brückentag vor Mariä Himmelfahrt Urlaub habe, darf ich noch zwei freie Tage genießen. Juhuuuu, ich freue mich!

1 Kommentar:

  1. Liebe Claudia,
    in Hinterstein habe ich als Kind oft mit meiner Mutter Urlaub gemacht, da hatte Hindelang noch kein "Bad". ;O) Oberjoch kenne ich auch, da kann man auch ganz tolle Fahrten mit dem Buggy unternehmen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen