Samstag, 25. November 2017

Mein erstes Weihnachtsgeschenk ist fertig!

Hahaaaaa, ich liege sehr gut in der Zeit, denn mein erstes selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk ist fertig: ein selbstgestrickter Loop!


Die Anleitung "India Suvi" von Dorothea Richter stammt aus der aktuellen Herbstausgabe der wunderbar-kreativen Zeitschrift "Holundrelfe"!


Bei dieser Gelegenheit darf ich Euch meine neue Helferin vorstellen: Schon ganz lange wünsche ich mir eine Schneiderpuppe, auf der ich meine Stricktücher schön platzieren kann. Hmmm, ist leider ein Platzproblem ... bis ich auf dem Flohmarkt Antonie gefunden habe!


Antonie ist eine antike Schneiderpuppe in Kindergröße - soooo süüüß! Deshalb ist der Loop bei Antonie auch ein Schulterwärmer, lasst Euch aber von den Fotos nicht täuschen, bei Erwachsenen ist es nur noch ein Loop :-) !


Der Halswärmer ist schnell und einfach genadelt, der nächste liegt deshalb als zweites Weihnachtsgeschenk schon auf meinen Nadeln :-) ! Dann in einer sehr farbenfrohen Variante!


***

Samstag, 18. November 2017

Noch ein Überzug aus Granny Squares

Auf der Suche nach einem weiteren umhäkelbaren Gegenstand bin ich im Wollgeschäft meines Vertrauens fündig geworden! Meine Kreativfreundin Susanne hat mir ihr OK gegeben, ihren süßen kleinen Hocker in den besten Jahren seines Lebens mit Granny Squares verzieren zu dürfen:


Diesmal habe ich drei unterschiedliche Grannys aus dem Buch "Häkeln im Quadrat" von Stephanie Thies miteinander kombiniert:


3 x Einfaches amerikanisches Quadrat
3 x Amerikanisches Quadrat mit Stäbchenrunden
2 x Einfaches Muschelquadrat


Die Seitenränder wieder mit einem Hutgummi eingefasst, und fertig ist die Hocker-Haube :-) !


***

Samstag, 11. November 2017

Häkelschaf "Lämmchen"

Mir gefällt ja wirklich fast jedes Tier aus dem Buch "Edwards freche Tierparade" von Kerry Lord.

Nach Elefant und Hase ist diesmal die Anleitung "Simon, das Schaf" auf meine Häkelnadel gehüpft:


Und was soll ich sagen? Ich bin in unser "Lämmchen" bis über beide Ohren verliebt! Besonders Spaß hat mir das Anhäkeln des Fells auf dem Bauch gemacht, lauter kleine Luftmaschenketten, fragt nicht, wie lange ich daran gesessen habe, hihi!


Lämmchen ist besonders kuschelbedürftig und hat sich gleich mit dem Osterlamm auf vier Rädern angefreundet :-) !


Die beiden geben doch ein schönes Pärchen ab, gell?


Welches Tier ich mir als nächstes Projekt aus dem Buch ausgesucht habe? Also ein Auge habe ich auf das Alpaka, das Erdferkel und den Pudel geworfen! Juhuuu, ich darf Wollekaufen gehen, soll ja farblich alles passen :-) !


***

Samstag, 4. November 2017

Schnurriger Café-Besuch

Heute habe ich mir einen ganz laaaaaang gehegten Wunsch erfüllt: wir haben das Münchner Katzencafé Katzentempel besucht und dort ein leckeres Früchstück genossen:


Das Café ist super liebevoll eingerichtet und das Servicepersonal herzerfrischend freundlich und wirklich um jeden Kunden bemüht! Wir haben uns einfach nur wohl gefühlt!


Von den sechs Samtpfoten waren vier in ihrem für Besucher unzugänglichen Bereich, zwei Miezekatzen haben es sich unter den Gästen gemütlich gemacht.
Psssst, bitte nicht stören, hier ist jemand im Land der Träume :-) !


Und da geniesst jemand sichtlich seine Streicheleinheiten:


Liebes Café Katzentempel, wir kommen sehr gerne wieder und freuen uns auf jeden einzelnen Stubentiger!


***