Samstag, 17. Februar 2018

Gestricktes Bärchen "Ozelot"

Ich hatte es in meinem letzten Beitrag zu "Rosalotti" schon angedeutet, momentan nadle ich mit großer Begeisterung wieder kleine Lebewesen!

Und so freue ich mich riesig, dass ich Euch heute mein Bärchen "Ozelot" (18 cm) vorstellen kann:


Ozelot ist "tutto completto" im Nadelspiel gestrickt und war an manchen Stellen doch ein wenig verzwickt ("schlagen Sie 4 Maschen an und verteilen diese auf 4 Nadeln", hihi), aber mit jeder Runde ist mir der kleine Kerl mehr ans Herz gewachsen!


Besonders verliebt bin ich in Ozelot´s kleine Stummelfüßchen, die sehen einfach rundherum gemütlich aus!


Überhaupt wirkt die ganze Figur sehr gut proportioniert, hihi, und auch sein Rücken kann entzücken!


Wer Lust hat, die Anleitung "Otso" von Sophie Scott nachzustricken, findet die Anleitung hier. Und keine Sorge wegen des Nadelspiels: die Anleitung gibt es auch in der Version zum Flachstricken.

Samstag, 10. Februar 2018

Gehäkeltes Ferkelchen Rosalotti

"Halloooooooo, ich bin´s, die kleine Rosalotti :-) !"


"Endlich Wochenende, ich habe es mir zum Ausruhen und Einkuscheln in einem Haufen Stroh richtig schön gemütlich gemacht!"


"Federmama sagt, wenn sie mich anschaut, muss sie lachen! Was soll denn das heißen, bitte??? Ach sooo, sie findet meine Schnute so süß, und auch den Blick, meine Figur und meine Wackelohren. Na gut, das kann ich verstehen, bin ja auch ein extrem schönes Ferkelchen!!!"


Nach all den gestrickten Tüchern, Schals und Stulpen stand mir der Sinn, wieder ein kleines Lebewesen zu gestalten.


Wenn ich nach Anleitungen suche, nutzte ich am liebsten ravelry als Inspirationsquelle :-) und so bin ich auf Rosalotti gestoßen! Wer Lust hat, selbst zur Häkelnadel zu greifen; hier geht´s zur Anleitung.


***

Samstag, 3. Februar 2018

Tassenuntersetzer TUSINDFRYD (= Tausendschön)

Zu Weihnachten habe ich mir das Kreativbuch "Handmade hygge" gewünscht.

Neben traumhaften Anleitungen sind die Texte so einfühlsam und berührend geschrieben, dass sie einem an trüben Tagen einfach nur gut tun! Persönlich von mir auf "Glücklichmachen" getestet!

Als erstes Nachmachprojekt habe ich mir die gehäkelten Tassenuntersetzer TUSINDFRYD (= Tausendschön) ausgesucht und ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen!


***