Sonntag, 25. Februar 2018

Creativmesse in München - ein Tag im Kreativparadies :-) !

Meine Güte, was war das für ein Morgen! Wenn mir jemand vor einer Woche gesagt hätte, dass ich Sonntag in der Früh ein Eishockey-Finale im Fernsehen anschaue, den hätte ich milde belächelt!
Adrenalin pur, Gänsehaut und hoher Blutdruck! Aber, auch wenn es mit dem ersten Platz nicht geklappt hat: Jungs, ihr habt nicht Gold verloren sondern Silber GEWONNEN und die Herzen einer ganzen Nation dazu! Also herzlichen Glückwunsch, in vier Jahren holt ihr Euch den Taler in gold!

So, nachdem sich der Kreislauf und das Nervenkostüm einigermaßen normalisiert hatten, haben wir uns auf den Weg zum M.O.C. München gemacht: die alljährliche creativmesse hat ihre Pforten geöffnet, ich habe mich so gefreut und war aufgeregt wie ein Schnitzel! Schon allein das Plakat lässt meine Kreativfinger zittern, hihi!


Die Messe war großartig, so viele unterschiedliche und liebevoll gestaltete Stände zu jedem erdenklichen Thema, ein Paradies für jedes Bastlerherz!

Von meiner Ausbeute habe ich natürlich Fotos mitgebracht!

Anleitungen für ein Brot- und Eierkörbchen, dazu die passenden frühlingshaften Stöffchen:


ZWEI METER DORTMUND (-borte) = Echte Liebe! Maschenmarkierer und ein Mini-Nadelspiel mit nur 10 cm langen Stricknadeln für meine Stricktiere:


Vorbereitungen für Ostern: Nähanleitungen für ein "Kleines Huhn", "Hase und Ei" und das Häschen "Hoppelchen":


Knopfsets: Enten, Papageien und Nähutensilien:


Ich freue mich immer über den Stand des Tierschutzvereins München - hier gleich mal eine neue Einkaufstasche erworben :-) :


So viele neue Ideen gesammelt, liebe Menschen getroffen, ein rundherum gelungener Messetag!

1 Kommentar:

  1. Oh, Claudia, da hast du ja noch viel vor bis Ostern! :O) Ich freue mich schon auf die fertigen Teile!
    LG SAbine

    AntwortenLöschen