Samstag, 17. Februar 2018

Gestricktes Bärchen "Ozelot"

Ich hatte es in meinem letzten Beitrag zu "Rosalotti" schon angedeutet, momentan nadle ich mit großer Begeisterung wieder kleine Lebewesen!

Und so freue ich mich riesig, dass ich Euch heute mein Bärchen "Ozelot" (18 cm) vorstellen kann:


Ozelot ist "tutto completto" im Nadelspiel gestrickt und war an manchen Stellen doch ein wenig verzwickt ("schlagen Sie 4 Maschen an und verteilen diese auf 4 Nadeln", hihi), aber mit jeder Runde ist mir der kleine Kerl mehr ans Herz gewachsen!


Besonders verliebt bin ich in Ozelot´s kleine Stummelfüßchen, die sehen einfach rundherum gemütlich aus!


Überhaupt wirkt die ganze Figur sehr gut proportioniert, hihi, und auch sein Rücken kann entzücken!


Wer Lust hat, die Anleitung "Otso" von Sophie Scott nachzustricken, findet die Anleitung hier. Und keine Sorge wegen des Nadelspiels: die Anleitung gibt es auch in der Version zum Flachstricken.

1 Kommentar:

  1. Nee, also stricken wollte ich den kleinen Kerl nicht, aber er ist dir so gut gelungen!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen