Samstag, 31. März 2018

Gestricktes Osterkörbchen

Als ich letzte Woche auf dem Blog mx living die Anleitung für die süüüüßen selbstgestrickten Osterkörbchen entdeckt habe, war mir klar: eins schaffe ich noch vor Ostern:


Also Wollkorb durchsucht (am Wollvorrat soll es nicht scheitern, hihi), ran an die Stricknadeln und in ein paar Stunden das Osterkörbchen fertig gebracht, juhuuuu!


Mit Bergheu, Federn und einem braunen Ei dekoriert, genauso gefällt mir mein rustikales Osterkörbchen :-) ! Nach Ostern kann man es auch wunderbar als Utensilo für Krimskrams verwenden. Die Anleitung findet ihr hier.


Ich wünsche Euch allen ein frohes, gesegnetes Osterfest und erholsame, gemütliche Feiertage!

Donnerstag, 29. März 2018

Frühlings-zauberhafte Osterboten!

Schaut mal, welch wunderbare Osterüberraschung der Postbote gestern bei mir abgegeben hat:

Zwei süße Piepsis, die eine lange Reise hinter sich hatten, mussten sie doch von Berlin aus zu mir flattern - eine Osterüberraschung von einer ganz lieben Freundin!

Sie haben alles gut und wohlbehalten überstanden und so habe ich sie gleich nach dem Auspacken an meinem Sukkulenten-Blumentöpfchen, das direkt am Fenster steht, Platz nehmen lassen, damit sie viel Licht bekommen und ihnen beim Blick auf die Straße nie langweilig wird :-)!


Kommt alle gut in das lange Osterwochenende!

Samstag, 24. März 2018

Körbchen - Körbchen - Osterkörbchen

Meine Ausbeute von der diesjährigen creativmesse München hat mich zur sofortigen Umsetzung animiert, d´Henna Franzi habe ich Euch ja in meinem letzten Beitag vorgestellt.

Heute freue ich mich riesig, Euch mein genähtes Körbchen (Anleitung von Patchwork Circle/ Brigitte Edhofer) präsentieren zu können:


Besonders fansziniert haben mich neben den frühlingshaften Stöffchen die superknuffigen Knöpfe von "Dress It Up"! Die Entenknöpfe passen einfach perfekt zur Federfamilie und weil sie sooo süß sind, muss habe ich sie einzeln fotografiert:


***


***


Das Körbchen ist wirklich einfach und ruckzuck genäht - und ein richtiger Hingucker!


Passend für Ostern wurde unser Körbchen gleich als Osternest eingeweiht!


Erkennt ihr d´Henna Franzi aus meinem letzten Beitrag wieder? Sie hat es sich für´s Fotoshooting in der Mitte gemütlich gemacht, aber dann anschließen ihr Einzelnest bevorzugt, hihi!


Samstag, 17. März 2018

Huhn Franziska

Ja, bei der Federfamilie wird es frühlingshaft und österlich!

Vielleicht erinnert ihr Euch an meinen Blogeintrag zur creativmesse in München, da hatte ich eine Materialpackung für das "Kleine Huhn" erstanden.

Ja, und selbiges möchte natürlich rechtzeitig vor den Osterfeiertagen fertig sein! So habe ich Nadel und Faden geschwungen und Huhn Franziska (bayerisch: d´Henna-Franzi) zum Leben erweckt:

Schaut mal: in einem kleinen Nest hat sie es sich schon gemütlich gemacht!


Ich finde die kleine Franzi ja wirklich herzallerliebst und habe mich sofort in sie verliebt! Dieser Blick ... *schmelz* ...


Ein paar Schokoeier hat sie auch schon gelegt, so gehen uns an Ostern die Leckereien bestimmt nicht aus!


Wenn ihr Euch auch eine kleine Franzi nähen wollt, schafft ihr das noch locker vor (oder nach) Ostern. Hier könnt ihr die Materialpackung bestellen. Viel Spaß!

Samstag, 10. März 2018

Ein bißchen Urlaubsstimmung gefällig?

Nach all den kalten und dunklen letzten Wochen schweifen die Gedanken doch immer wieder ab zum nächsten Urlaub - geht es Euch auch so?
Federbärchen Emily (9 cm) und ich haben da etwas für Euch vorbereitet:


Also, schließt doch einfach mal die Augen und träumt Euch an Euren Lieblingsplatz... vielleicht ein schönes Fleckchen Erde in der Natur!


Emily hat es sich dazu auf einem Stückchen Holz gemütlich gemacht, im sanften Sommerwind weht eine farbenfrohe und bunte Wimpelkette. Im Moment gibt es nichts Schöneres, als alle Viere von sich zu strecken und den Blick in die Ferne schweifen zu lassen...


Einfach den Tag genießen, nur aufstehen, um sich etwas zum Trinken, Essen oder Lesen zu holen!


Na gut, ein bißchen Herumtoben muss auch sein oder sich die Pfoten vertreten, aber dann...


darf es auch gern wieder in entspannter Bärenhaltung weitergehen... "Gäääähhhnnn, so ein Nichtstun macht aber richtig müde", meint Emily, und läßt sich die Sonne weiter auf den Pelz scheinen!


So, und wer noch keine Lust auf Alltag hat, träumt einfach noch weiter :-)!

Emily und ich wünschen Euch ein eschönes Wochenende!

Samstag, 3. März 2018

Gestricktes Kätzchen "Fräulein Mimi"

Psssst ... bitte ganz leise lesen, mein Kätzchen Fraulein Mimi (9 cm) ist sooooo müde, ihr fallen schon die Augen zu!


Aber, was raschelt denn da hinter Mimi´s Rücken? Momentchen bitte, ich gucke mal nach:


Kleiner Ratzemann, sei vorsichtig, Fräulein Mimi ist gerade satt und müde, aber treib es nicht zu bunt hinter ihrem Rücken! Bring Dich lieber schnell in Sicherheit!

Fräulein Mimi habe ich im Nadelspiel gestrickt :-) - die Anleitung "Tiny Window Cat" von Sara Elizabeth Kellner findet ihr hier.