Samstag, 31. Oktober 2020

Gute Gedanken in einer etwas anderen Zeit...

 

Habt ihr auch Träume und Ziele, die Euch gerade in diesen Zeiten ein wohliges Gefühl bescheren? Dabei geht es mit gar nicht um Pläne, die auf meiner To-Do-Liste stehen oder die ich zu 1000% realisieren werde. Allein der Gedanke daran macht mich glücklich.
Dazu gehört für mich das Pilgern auf dem Jakobsweg, zuallererst natürlich der camino in Spanien mit Ankunft in Santiago de Compostela! Einmal einen Gottesdienst in der Kathedrale unter dem riesigen Weihrauchfass feiern, ob ich da meinen Kopf einziehen müsste? Aber auch direkt vor der Haustür gibt es Jakobswege, für jede Kondition ist etwas dabei.
Ich lese sehr viel über den Jakobsweg, höre Podcasts, gucke Filme und Berichte und unterhalte mich mit ehemaligen Pilgern. Jedes Mal fasziniert es mich aufs Neue, was der Weg mit jedem einzelnen Pilger macht - meist verbergen sich dahinter wunderbare Geschichten. Wenn ich Pilger mit der Muschel am Rucksack sehe oder einen Wegweiser mit dem Jakobswegsymbol, rufe ich innerlich "buen camino" und wünsche den Pilgern alles Gute auf ihrer wohl persönlichsten Reise.
Ob ich den Weg jemals selber gehen werde? Ich weiß es nicht, zumal ich etwas etepete und damit kein Freund von Sammelunterkünften bin, aber der Gedanke daran macht mich froh!
 

Ich wünsche Euch herzerwärmende und fröhliche Träume! Passt auf Euch auf und bleibt gesund!
 
 ***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen