Sonntag, 25. Juli 2021

"Für mich soll's blaue Tulpen regnen....!"

[Unbezahlte und unbeauftragte Werbung]

Am liebsten in Sockenform nach der Anleitung Tulpenwiese von Briallen Fair. Ich bin sowas von verliebt in dieses Muster, dass ich davon noch mindestens zwölfunddreißig Paar stricken will!

In der Anleitung haben die Socken ein doppeltes Rollrandbündchen. Das habe ich ersetzt, indem ich einfach schon mit dem Grundmuster angefangen habe. Das Ergebnis macht mich überglücklich!


Wolle: Lana Grossa Meilenweit Cashmere 

***

Sonntag, 11. Juli 2021

Brioche-Lace Shawl Meadowsweet

Ich muss Abbitte leisten ... bei meinem Brioche-Schal. Während des Strickens habe ich geflucht wie ein Kesselflicker, mehr zurückgenommen als vorwärts gekommen, Fehler über Fehler eingebaut und das Muster bis zur letzten Masche nicht wirklich verstanden. Wie konnte ich mir nur Lace antun, das habe ich doch schon vor Jahren aus meinem Strickrepertoire aussortiert.

Als das fertige Tuch dann gespannt war und meine Mama es probegetragen hat, war ich schockverliebt. Ja, ich finde den Schal wunderschön geworden und dank der leichten Baumwolle kann ich ihn sogar an wärmeren Tagen über den Schultern tragen!

[Unbezahlte und unbeauftragte Werbung, Anleitung und Material selbst bezahlt.]

Anleitung: Schal Meadowsweet aus dem Buch Knitting Brioche Lace von Nancy Marchant
Wolle: BC Garn - Bio Balance


***
 

***

***

Montag, 5. Juli 2021

Guten Wochenstart!

Soll das Wetter diese Woche nicht wieder richtig sommerlich werden?

 
 
Am besten, ich verlege mein Homeoffice gleich mal ins Freie, hihi! Habt einen guten Wochenstart und eine positive Zeit!

[Foto von der Gartenausstellung "Blumenlust statt Alltagsfrust" in Bad Wörishofen/ Juni 2021]

***

Montag, 28. Juni 2021

Fußball-Brexit!

Rasenschorsch is speaking - am I talking to London? Yes ... hello ... ich möchte hiermit offiziell die Ankunft von eleven gutaussehenden, hochmotivierten German Jungs ankündigen ... tomorrow ... with their boss Jogi im Schlepptaus. Sie kommen, um zu siegen in diesem Wimpel-Stadion, na den Brexit in der EM vorantreiben, hahaha, do you understand?

Sie wollen ein bißchen fish and chips mit Euren bad boys spielen, und wenn die uns einen Strich durch die Rechnung machen, können sie sich gleich auf eine Nacht im Tower oder ein Bad in der Themse gefasst machen! (Rasenschorsch, bitte, wir wollen doch friedlich und fair miteinander kommunizieren!!!)

Ok, worauf ich hinaus will, ich organisiere das Rasen- äh Rahmenprogramm für unser Team. Da gibt es bei Euch doch z.B. dieses Kerzenfigurenkabinett. Wie wäre es, wenn wir unsere EM-Jungs in Wachs verewigen lassen?

Oder habt ihr auch ein wenig königliche Präsenz im Angebot? Ein Ritterschlag vielleicht? Ritter Rasenschorsch - kurz RiRasch! Oder in Eurer Sprache: Sir Field-George, hahaha! (Bist Du jetzt größenwahnsinnig geworden??? Leg sofort auf!)

What do you mean? Impossible? Ahhhh Mission Impossible? Oh, aber gerne, gleich ein ganzer Kinofilm mit unseren Buben? Na da sagen wir nicht nein, thank you! Mit dem Dreh können wir gleich am Mittwoch beginnen, bis zum Viertelfinale haben wir den Streifen locker im Kasten!

***

Sonntag, 27. Juni 2021

Sag's mit Blumen - deutschlandweite Blumengeste!

[Unbezahlte und unbeauftragte Werbung, die Aktion berührt mein Herz!]

Heute am Sonntag, 27.06.2021, hat Fleurop mit seinen Partnerfloristen die größte Blumengeste Deutschlands initiiert. Als Dankeschön für den Zusammenhalt und die Treue in den letzten eineinhalb Jahren haben fleißige Blumenhändler*innen deutschlandweit wunderschöne Blumensträuße verteilt!

Ich hatte das große Glück, in Bad Wörishofen ein Sträußlein zu finden. Danke an Blumen Silvia - Bad Wörishofen für die liebevolle und zahlreiche Verteilung in der Stadtmitte! Ich musste die Blumen leider an Ort und Stelle zurücklassen, bei der Hitze wollte ich ihnen eine Zugfahrt bis Münchern nicht zumuten. Aber ein Finder nach mir hat sich bestimmt riesig gefreut!

 ***

Donnerstag, 24. Juni 2021

Rasenschorsch außer Rand und Band!

Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was hier los ist! Seit feststeht, dass die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Achtelfinale teilnehmen darf, ist Rasenschorsch nicht mehr zu bremsen!

Rasenschorsch, bitte, wir sind im ACHTELfinale, und das mit Ach und Krach! Nein, wir singen nicht zum 32. Mal die Nationalhymne und nimm endlich die Deutschlandfahne von meinem Bildschirm, ich seh nix mehr auf meinem Laptop. Du willst Blumen nach Herzogenaurach schicken??? Bitte, aber das zahlst Du von Deinem Taschengeld! Meinetwegen, umarm die Vase und sing "Tor für Deutschland"!

Hoffentlich gibt das kein böses Erwachen, wenn wir nächsten Dienstag in London auftauchen! Was ist Euer Tipp? Schaffen wir es ins Viertelfinale? Unsere Daumen sind gedrückt!

***

Mittwoch, 23. Juni 2021

Spielen wie Gulasch!

Letzten Samstag war ich nach acht Monaten wieder in der Münchner Innenstadt. Dabei hatte ich das Gefühl, dass die 14.000 zugelassenen Zuschauer im Stadion morgens um 9 Uhr schon mit mir zwischen Viktualienmarkt und Marienplatz unterwegs waren. Rasenschorsch hat mein Unwohlsein ob der Menschenmassen gespürt und mir fürsorglich seine schwarz-rot-goldene FFP2-Maske überlassen. Dabei war es eine sehr fröhliche und friedliche Stimmung. Gefallen hat mir, dass wir Deutschland-Fans uns gegenseitig angefeuert und viel Glück gewünscht haben!

Fragt mich nicht, wie Rasenschrosch es anstellt, aber er hat bei jeder gegnerischen Nation einen Spezl, der ihm wahre Insider-Tipps verrät, wie wir den Sieg herbeiführen können. Gegen Ungarn hat er mir den Fan Papri Kas vorgestellt.

Papri`s eiskalte Analyse: "Eure Jungs müssen spielen wie scharfes Gulasch. Viele Einzelteile ergeben in Summe den guten Geschmack, sorgen für das Ergebnis, verstanden? Jeder Spieler ist wichtig wie ein Gewürz, aber nur alle zusammen sorgen für das perfekte Gericht." 

(Rasenschorsch und ich nicken verständnisvoll.)

Papri fährt fort: "Der Torwart hingegen darf nur sein wie ein Salat!" (Ich flüstere zu Rasenschorsch: "Was meint Papri, der Torwart hat die Bedeutung eines Salats?  Jaja, ich bin schon still *augenroll*!")

"Also der Torwart ist wie ein Salat, maixmal eine Beilage, auf die es nicht ankommt. Nice to have, wie der Ungar sagt! Ihm darf im Spielverlauf keine Bedeutung zukommem, die Verteidigung, das müssen die Gewürze aus der Mannschaft erledigen, capito? (Plötzlich wird Papri laut:) "Nicht so wie im Spiel gegen Portugal, ab der zweiten Spielhälfte war der Torwart die Sauce, ja der wichtigste Bestandteil von Gulasch! Warum habr ihr in alleine gelassen vor Eurem Tor? Ihm habt ihr es zu verdanken, dass am Ende noch ein Sieg herausgekommen ist!"

Rasenschorsch und ich schauen uns schuldbewußt an und versprechen:  

Spielen wir Gulasch, Torwart nur Salat!

***