Dienstag, 15. Juni 2021

Erinnert ihr Euch an Rasenschorsch?

Seit unserem frühen WM-Ausscheiden im Sommer 2018 bin ich auf der Suche nach Spielfreude, Fan-Begeisterung und Enthusiasmus für unsere neue Nationalelf. Nicht so Rasenschorsch! Er hat sich akribisch und messerscharf auf dieses Turnier vorbereitet. Und als er heute Vormittag mit strahlenden Augen Richtung Allianz-Arena in unserer Heimatstadt abgezogen ist, musste ich lächeln. Recht hat er! Und so bin ich tatsächlich gespannt auf unser Spiel um 21.00 Uhr!

Rasenschorsch`s eiskalte Analyse: Einfach mal über den eigenen Spielfeldrand schauen - entscheidend sind die ersten 10 Minuten! Vielleicht ereilt den aktuellen Weltmeister der sog. WM-Fluch? Haste den Titel, gelingt Dir gar nix mehr! Na, wir können eine Nationalhymne davon singen, auch andere Länder, ich sag nur Italien! Also gebt Gas, Jungs! Lasst Euch die Butter nicht vom Croissant nehmen, aber dafür gleich mal in der ersten Halbzeit nen ordentlich Vorsrpung erspielen!

Macht uns glücklich, lasst uns jubeln => Toooooooor für Deutschland!

***


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen